(09.11.2022) Der Weltverband FINA hat den Präsidenten des italienischen Schwimmverbandes Paolo Barelli für zwei Jahre gesperrt. Eine dementsprechende Entscheidung des Ethik-Ausschusses veröffentlichte die FINA am Dienstagabend in einer Pressemitteilung.

Zum Jahresende erwartet Anhänger des Schwimmsports ein besonderes Highlight in der Schweiz: Die erstmals ausgetragenen Swiss Open bieten am 17. und 18. Dezember die Gelegenheit, dass Elite-Schwimmer mit Nachwuchstalenten und Masters bei einem Event zusammenkommen. 

(08.11.2022) Drei intensive Wettkampfwochenende liegen hinter uns und mit der US-Amerikanerin Beata Nelson sowie Dylan Carter aus Trinidad & Tobago haben sich zwei Schwimm-Asse die Gesamtsiege des FINA Weltcups 2022 gesichert, für die es jeweils der erste große internationale Triumph ihrer Karrieren ist.

Rücken, Brust, Freistil oder Schmett?! Schwimmer haben eine besondere Verbindung zu ihrer Hauptschwimmart und jene spezielle Connection feiern wir ab sofort mit der brandneuen

Stroke Collection 2.0!

(06.11.2022) Marius Kusch hat sich im letzten Abschnitt der Weltcupserie 2022 eine weitere Medaille geschnappt. Über 50m Schmetterling gewann er in 22,46 Sekunden die Bronzeplakette. Für Kusch war es bereits der zweite Podestplatz beim Meeting in Indianapolis. Donnerstagnacht hatte er schon Bronze über die doppelte Distanz geholt.

(06.11.2022) Eine große Überraschung war Katie Ledeckys Auftritt über 800m Freistil nicht, es war eher ein Weltrekord mit Ansage, dafür aber umso beeindruckender. Nachdem sie beim Weltrekordrennen in Toronto vergangene Woche die 1500m Freistil schon in 8:00,58 Minuten durchgegangen war, unterbot sie nun in 7:57,42 Minuten die alte Bestmarke von Mireia Belmote um fast zwei Sekunden.