Medisports Network

(24.04.2018) Derzeit geht es für Deutschlands Schwimmer nicht nur um die Qualifikation für die Schwimm-EM 2018 in Glasgow. Die Top-Talente des Landes greifen parallel dazu auch nach den Tickets für die Junioren-Europameisterschaften 2018. Bisher konnten neun junge Schwimmer die Nominierungsvoraussetzungen für die JEM 2018 erfüllen.

weiterlesen

(16.04.2018) Nicht nur der Kampf um die Tickets zu den Europameisterschaften 2018 ist in vollem Gange. Auch die Normzeiten für die kontinentalen Titelkämpfe der Nachwuchsschwimmer wollen geknackt werden. Am 29. April endet der Qualifikationszeitraum für die Junioren-Europameisterschaften 2018. Bisher konnten sich vier deutsche Talente dafür qualifizieren.

weiterlesen

(09.07.2016) Am Freitag und Samstag gab es bei den Junioren-Europameisterschaften im ungarischen Hódmezövásárhely zwei weitere Podestplätze für die deutsche Mannschaft. Nach mehreren verpassten Medaillenchancen durfte Thore Bermel heute endlich aufs Podium steigen.

weiterlesen

(14.09.2017) Auch im kommenden Jahr stehen gleich zwei wichtige Saison-Höhepunkte für die Nachwuchsschwimmer auf dem Plan. Wie schon 2017 werden für die Qualifikation für beide Events die gleichen Normzeiten herangezogen, doch es gibt auch einige neue Vorgehensweisen.

weiterlesen

(08.07.2016) Die deutsche 4x200m Freistilstaffel der Herren liegt bei den Junioren-Europameisterschaften in Hódmezövásárhely (Ungarn) auf Medaillenkurs. Im Vorlauf lieferten Thore Bermel, Viktor Keller, Marius Zobel und Moritz Brandt in 7:22,44 Minuten die schnellste Zeit des Feldes ab.

weiterlesen

Die Nachwuchsberichterstattung auf swimsportnews wird präsentiert von UniExperts.

(15.02.2017) Auch die Normzeiten für die diesjährigen Saisonhighlights der Nachwuchsschwimmer stehen mittlerweile fest. Die Normzeiten für die Junioren-Weltmeisterschaften bzw. Junioren-Europameisterschaften 2017 sowie die Qualifikationskriterien für das European Youth Olympic Festival wurden am Dienstag veröffentlicht.

weiterlesen