Medisports Network

(14.07.2017) Der US-Verband hat 42 junge Talente für die Junioren-Weltmeisterschaften 2017 nominiert. Diese finden vom 23. bis 27. August im heimischen Indianapolis statt.

weiterlesen

(11.07.2017) Die USA haben 44 Schwimmer für die Universiade 2017 nominiert. Jeweils 22  Damen und Herren werden bei den Weltspielen der Studenten vom 20. bis 26. August in Taiwan an den Start gehen.

weiterlesen

(02.07.2017) Zum Abschluss der US Meisterschaften in Indianapolis konnten die Sprinter noch einmal für Spitzenleistungen sorgen. Über die 50m Freistil schwammen Caeleb Dressel (21,53) und Simone Manuel (24,27) jeweils auf Platz drei der aktuellen Weltrangliste.

weiterlesen

(01.07.2017) Es ist eine dieser typischen Stories des US-Schwimmsports. Im vergangenen Jahr verpasste Superstar Matt Grevers als amtierender Olympiasieger die Qualifikation für die Spiele in Rio. Völlig enttäuscht erklärte er direkt nach dem Rennen, dass er sich vom Leistungssport verabschieden wolle. Zum Glück änderte er seine Meinung noch einmal. In der Nacht zum Samstag meldete sich der 32-Jährige fulminant zurück.

weiterlesen

(30.06.2017) Auch über die 400m Freistil dürfte in diesem Jahr wieder mit Katie Ledecky zu rechnen sein. Bei den US Meisterschaften in Indianapolis lieferte sie heute schon im Vorlauf eine Zeit von 4:02,59 Minuten ab.

weiterlesen

(30.06.2017) Die US-Stars zeigen bei ihren Meisterschaften in Indianapolis weiterhin, dass sie auch in diesem Jahr als das Top-Team Nummer eins zu den Weltmeisterschaften reisen dürften und dass die Nachfolger von Michael Phelps bereit sind, in dessen Fußstapfen zu treten. In der Nacht zum Freitag (MEZ) fielen die Bestmarken wie am Fließband.

weiterlesen