Medisports Network

(04.12.2018) Im Gegensatz zu den meisten anderen Ländern haben die USA für ihre Spitzenathleten keinen festen Nationaltrainer. Stattdessen werden für jedes Top-Event zwei Head Coaches benannt, die die Mannschaft beim Saisonhöhepunkt anführen. Der US-Verband hat nun festgelegt, welche Trainer die amerikanischen Stars bei den Olympischen Spielen 2020 anleiten werden.

weiterlesen

(30.11.2018) Auch für die US-Stars geht die Saison 2018/19 so langsam los. Bei den US-Wintermeisterschaften in Greensboro (North Carolina) messen sie sich derzeit auf der Langbahn.

weiterlesen

(20.11.2018) In New York wurden in der vergangenen Nacht im Rahmen einer großen Gala die begehrten Golden Goggle Awards verliehen, mit denen der US-Schwimmverband stets seine besten Sportler des Jahres auszeichnet. Bei den Damen ging die Trophäe bereits zum sechsten Mal in Folge an Katie Ledecky.

weiterlesen

(14.11.2018) Die Story vom kleinen Joseph Schooling aus Singapur, der 2008 den großen Michael Phelps kennen lernte, von ihm inspiriert alles für den Schwimmsport gab und sein Idol acht Jahre später entthronen, war eine der beeindruckendsten Geschichten der Olympischen Spiele 2016. Seitdem kennt jeder den schnellen Schmetterlingsschwimmer und in seiner Heimat ist Schooling zum Volkshelden aufgestiegen.

weiterlesen

(31.10.2018) Die Kurzbahn spielt in der Welt des Schwimmsports meist eher die zweite Geige. Doch obwohl der Fokus eher auf der olympischen 50m-Bahn liegt, kann das kleine Becken ihr ab und an das Scheinwerferlicht stehlen. So vielleicht auch im Dezember bei den Kurzbahn-Weltmeisterschaften in China.

weiterlesen

(19.10.2018) Der US-Schwimmverband hat insgesamt 52 Athleten (jeweils 26 weibl./männl.) für die Universiade 2019 nominiert. Die Weltspiele der Studenten werden im kommenden Jahr vom 3. bis 14. Juli in Neapel (Italien) ausgetragen.

weiterlesen