Medisports Network

Seit 2015 versorgen wir euch viermal pro Jahr in unserem swimsportMagazine mit Tipps und Stories rund um euren Lieblingssport. Dabei ist einiges an wertvollen Infos zusammen gekommen und ab sofort könnt ihr die geballte Ladung Schwimmer-Wissen als Paket sichern:

weiterlesen

(25.01.2022) Am Freitag sorgte die Meldung, dass die Schwimm-Weltmeisterschaften 2022 vor einer erneuten Verschiebung stehen, für große Wellen in der Schwimm-Szene. Seitens des Weltverbands FINA gab es zwar noch immer keine Bestätigung, doch die Anzeichen, dass die Titelkämpfe nicht wie geplant Ende Mai in Fukuoka (Japan) stattfinden werden, mehren sich. Nun erklärte mit Vladimir Salnikov, dem Präsidenten des russischen Schwimmverbandes, ein hochrangiges FINA-Mitglied, dass die WM tatsächlich verschoben wird.

weiterlesen

(25.01.2022) Schnuppert da jemand Comeback-Luft?! Die 2012er Olympiasiegerin Ruta Meilutyte ist zurück im Trainingsbecken. Ab dieser Woche wird die 24-Jährige auf Teneriffa ein Trainingslager mit der litauischen Nationalmannschaft absolvieren.

weiterlesen

(24.01.2022) Zum Start ins Wettkampfjahr 2022 konnten Japans Spitzenschwimmer am Wochenende in Tokio einige Achtungszeichen setzen. Stark präsentierte sich beim "Kosuke Kitajima Cup" unter anderem der Olympia-Zweite Tomoru Honda.

weiterlesen

(24.01.2022) Überzeugender Formtest für den Olympia-Neunten Lucas Matzerath: Beim Flanders Swimming Cup im belgischen Antwerpen holte der Frankfurter am Wochenende zwei Siege.

weiterlesen

(21.01.2022) Erneut könnte der internationale Wettkampfkalender kräftig durcheinander gewirbelt werden. Der Schwimm-Weltverband FINA erwägt wohl, die eigentlich für Ende Mai im japanischen Fukuoka angesetzten Schwimm-Weltmeisterschaften auf 2023 zu verschieben. Dies berichtet das brasilianische Fachportal Swim Channel unter Berufung auf eine Sitzung des Weltverbandes.

weiterlesen