Medisports Network

 (01.08.2021) "Wir schauen auf eine fantastische Woche zurück", freut sich Markus Buck, Leistungssport-Chef der Schweizer Schwimmer, über das Ergebnis seines Teams bei den Olympischen Spielen in Tokio. Mit zwei Medaillen kehren die Athleten aus dem Alpenland zurück in die Heimat. Nie zuvor war ihnen dies gelungen.

weiterlesen

(31.07.2021) Am siebten Finaltag der Schwimmwettbewerbe der Olympischen Spiele in Tokio bleibt Australien den USA auf den Fersen. Die Schweiz bricht aus aus dem Bronzekreis der Nationen aus, unter der sich auch Deutschland befindet. Mit der Bronzemedaille von Noe Ponti platzieren sich die Alpenländer auf Rang 14. So sieht der Olympia-Medaillenspiegel der Schwimm-Events in Tokio aus:


Der Becken-Medaillenspiegel bei der Olympischen Spiele 2021 nach Tag 7/8:

weiterlesen

(31.07.2021) Caeleb Dressel hat bei den Olympischen Spielen in Tokio für den zweiten Weltrekord der Einzelwettbewerbe gesorgt. Über die 100m Schmetterling unterbot er in 49,45 Sekunden seine bisherige Bestmarke. Und das, obwohl er sich im Rennen gleich mehrere Patzer leistete. Sowohl bei der Wende als auch beim Anschlag musste sich Dressel gaaaaanz lang machen, um die Wand zu erreichen. Das dürfte Speed gekostet haben. Im Ziel hätte Dressel dadurch sogar fast den Sieg hergeschenkt an den Ungarn Kristof Milak, der auf der Rückbahn in 26,03 Sekunden die schnellsten zweiten 50m aller Zeiten in diesem Event hinlegte.

weiterlesen

(31.07.2021) Nach der 1500m-Medaille von Sarah Köhler schien es so, als könne nichts mehr ihren starken Eindruck bei den Olympischen Spielen in Tokio trüben. Auch über die 800m Freistil qualifizierte sie sich scheinbar mühelos für das Finale. Dass die Magdeburgerin von der SG Frankfurt dann im Endlauf aber so deutlich unter ihren Möglichkeiten bleiben würde, wie wir es in der Nacht zu Samstag erlebten, hatte wohl keiner erwartet. Köhler selbst am wenigsten.  

weiterlesen

(31.07.2021) Da fehlte nicht viel! Über die 50m Freistil hat der kanadische Routinier Brent Hayden das Finale der Olympischen Spiele nur um hauchdünne vier Hundertstelsekunden verpasst. 

weiterlesen

(31.07.2021) Australiens Schwimmteam sorgt bei den Olympischen Spielen in Tokio weiter für Jubelmomente. Über die 200m Rücken der Damen gab es gleich zwei Plätze auf dem Podest für das Team aus Down Under.

weiterlesen