Medisports Network

(18.10.2018) Nichts geht mehr - die Meldungen für die Smit Sport Opera Swim Classics 2018 liegen vor und es wird eine gut besuchte Veranstaltung. Das vom gastgebenden SV Bayer Wuppertal vorgegebene Startlimit wurde ausgereizt und besonders beliebt scheint das Event bei den Ultrakurzsprintern zu sein.

weiterlesen

(18.10.2018) Der Pole Kristof Rasovszky und die Italienerin Veronica Santoni haben die Gesamtwertung der Europacup-Serie der Freiwasserschwimmer gewonnen. Rasovszky konnte insgesamt vier der sechs Europacup-Rennen für sich entscheiden.

weiterlesen

(17.10.2018) Fast jeden Tag am Beckenrand. An den Wochenende oft zehn Stunden am Stück in feuchtwarmen Schwimmhallen. Statt Ferien geht's ins Trainingslager mit einer Horde junger Energiebündel... Schwimmtrainer sind oft nicht zu beneiden. Da stellt sich schon die Frage: Warum tun sie sich das eigentlich an?

weiterlesen

Wissen bündeln und Erfahrungen weitergeben. Unter diesem Gesichtspunkt fand im Sommer in Hamburg ein gemeinsamer Lehrgang junger Talente aus der Hansestadt sowie von Nachwuchsschwimmern der SG Essen statt. Marcel Friedrich war für uns vor Ort und hat mit den Beteiligten über das Projekt gesprochen.

weiterlesen

Viele Schwimmer kennen das: Monatelang hat man im Training alles gegeben, sich gequält und immer wieder den inneren Schweinehund bezwungen. In Top-Form reist man dann zum Wettkampf, doch auf einmal geht gar nichts mehr. Die Knie werden weich, die Muskeln schmerzen schon vor dem Start und im Becken fühlt man sich an wie ein Stein. Die beste körperliche Form nützt nichts, wenn der Kopf dicht macht. Viele Profi-Schwimmer haben das erkannt und setzten daher neben der Arbeit im Becken auch auf mentales Training. Eine Technik, die nicht nur Spitzenathleten sondern jedem ambitionierten Wettkampfschwimmer dabei helfen kann, sein tatsächliches Leistungspotential abzurufen, ist die Methode der Visualisierung, die wir euch in der aktuellen Herbstausgabe des swimsportMagazine auf mehreren Seiten vorstellen.

weiterlesen

(14.10.2018) Einige der besten Schwimmtalente der Welt waren in den zurückliegenden Tagen bei den Youth Olympic Games 2018 in Buenos Aires im Einsatz. Besonders die Schwimmer aus Russland konnten dabei abräumen. Sie nehmen den ersten Platz im Medaillenspiegel der Olympischen Jugendspiele 2018 ein. 
Der Medaillenspiegel der Youth Olympics 2018 im Schwimmen:

weiterlesen