Medisports Network

(16.02.2019) Fulminanter Auftakt des neuen Schwimmjahres für Florian Wellbrock: Beim ersten Kräftemessen mit der internationalen Konkurrenz sicherte sich der Magdeburger Ausdauerspezialist zum Auftakt der FINA Marathon Swim World Series in Doha den Sieg.

weiterlesen

(16.02.2019) Die ersten beiden Mitglieder des deutschen Teams für die Schwimm-Weltmeisterschaften 2019 stehen fest. Bei der FINA Marathon Swim World Series in Doha konnten sich die Freiwasserschwimmerinnen Leonie Beck und Finnia Wunram für das 10km-Rennen in Südkorea qualifizieren.

weiterlesen

(15.02.2019) Insgesamt 135 Freiwasserschwimmer aus 24 Nationen wollen am Samstag zum Auftakt der FINA Marathon Swim World Series in Doha das Wasser des Persischen Golfs zum Kochen bringen. Unter ihnen sind auch 14 deutsche Athleten, für die es nicht nur um Weltcup-Punkte sondern auch die Qualifikation für die Schwimm-Weltmeisterschaften 2019 in Korea geht.

weiterlesen

„Sleep – swim – eat and repeat“, ein Sprichwort, das wohl vor allem Schwimmer des Leistungsbereiches sehr gut kennen und in der Realität auch tagtäglich praktizieren. Dahinter steckt, wenn man so will, auch das Trainingsprinzip von Belastung und Erholung. Mit dem Wort „swim“ ist die Belastung, in welchem Trainingsbereich auch immer gemeint, und bei „sleep“ und „eat“ geht es um sehr wichtige Faktoren der Regeneration! Wir haben hier für euch ein paar Tipps zum Krafttanken zusammengestellt.

weiterlesen

(11.02.2019) Zwei deutsche Schwimmer haben am Wochenende bei der Bluegrass Mountain Conference Championships in den USA für Achtungszeichen gesorgt. Der Gelhausener Alexander Kunert, für den der Wettkampf sein erstes Meeting als College-Schwimmer darstellte, war über die 200 Yard Schmettterling nicht zu schlagen.

weiterlesen

Als Schwimmer trainiert man in der Regel ziemlich viel, hat dadurch wenig Zeit und viel Stress. Man benötigt mehr Nährstoffe als andere Menschen und ist deutlich anfälliger für Krankheiten. Daher sollten wir Schwimmer bei unserer Ernährung genau diese Faktoren berücksichtigen. Deshalb versuche ich so oft es geht, selbst zu kochen und meine Mahlzeiten so vorzuplanen, dass ich möglichst wenig Zeit dafür aufbringen muss und möglichst lange etwas davon habe. Ein paar einfache, schnelle und leckere Rezepte, die uns Schwimmern die nötigen Nährstoffe geben, die wir brauchen, möchte ich euch hier vorstellen. Einige von euch kennen sie aus unserem swimsportMagazine. Nun gibt es sie mit aktualisierten Zutatenlisten:

weiterlesen