Medisports Network

Du bist Hobbyschwimmer, Triathlet oder Mastersschwimmer und möchtest Deine Schwimmtechnik verbessern oder einfach nur schneller schwimmen? Dann haben wir das Richtige für Dich!

weiterlesen

(19.09.2017) Am Sonntag ist es soweit: Deutschland wählt einen neuen Bundestag. Auch wenn andere Themen im Wahlkampf eine größere Rolle spielten, gibt es auch für Sportler und Sportfans so einige wichtige Fragen, die damit einhergehen. Wie geht es weiter mit der Leistungssportreform? Können die Städte und Kommunen mit Investitionszuschüssen für den Bau von Sportstätten wie Schwimmbädern rechnen? Welche Rolle soll der Sport überhaupt in unserer Gesellschaft spielen?

weiterlesen

(22.09.2017) Zum Start der neuen Schwimmsaison hat sich der DSV-Chefbundestrainer Henning Lambertz für eine bessere Nachwuchsarbeit ausgesprochen. ""Da müssen wir mehr investieren und uns mehr anstrengen", erklärte er gegenüber der Deutschen Presse-Agentur in Anschluss an die Auswertetagung der zurückliegenden Saison, die in dieser Woche in Hamburg stattfand. 

weiterlesen

(22.09.2017) Der Deutsche Schwimm-Verband schickt jeweils drei Damen und Herren zu den bevorstehenden Weltcup-Meetings nach Hongkong (30.09./01.10.) und Doha (04./05.10.). Dabei werden die Essenerin Lisa Höpink und der in Hamburg trainierende Ramon Klenz ihre Debüts bei den internationalen Weltcup-Meetings geben.

weiterlesen

(21.09.2017) Im Rahmen der Nominierungsrichtlinien für die Höhepunkte des kommenden Schwimmjahres hat der Deutsche Schwimm-Verband auch die Normzeiten zur Qualifikation für die Kurzbahn-Weltmeisterschaften 2018 veröffentlicht. Nachdem in diesem Jahr nur die Teilnehmer des Langbahn-Höhepunkts auch bei der Kurzbahn-EM starten dürfen, können sich im nächsten Jahr auch zusätzliche Schwimmer für die Kurzbahn-WM in Hangzhou (China) qualifizieren.

weiterlesen

(22.09.2016) Die Teams aus Dresden und Berlin haben in diesem Jahr beim Bundesentscheid des traditionellen "Jugend trainiert für Olympia" Wettbewerbes den Ton angegeben. Die Athleten vom Sportgymnasium Dresden gewannen bei den Herren in der Wettkamfpfklasse III (Jahrgang 2004 - 2007) und bei den Damen die Wettkamfpklasse IV (Jahrgang 2002-2005).

weiterlesen