Medisports Network

(04.08.2020) Eigentlich wäre Jan-Philip Glania in diesen Tagen gern in Tokio gewesen. Die Olympischen Spiele sollten der krönende Abschluss seiner langjährigen Karriere als Leistungsschwimmer werden. Doch dann kam Corona und der erfahrene Rückenschwimmer musste wie so viele andere seine Pläne über den Haufen werfen. Während die jüngeren Athleten die Verschiebung der Spiele als zusätzliche Vorbereitungszeit sehen können, hätte der 31-Jährige seine Karriere ungewollt verlängern müssen. Ein Schritt, den Jan-Philip Glania nicht gehen wird, wie er am Dienstag bekanntgab.

weiterlesen

(02.08.2020) Im Leistungssport sind wir immer auf der Suche nach dem neusten Talent, der vielversprechendsten Zukunftshoffnung und dem nächsten Star am Schwimmhimmel. Doch so mancher, der in jungen Jahren in seiner Altersklasse dominierte, wird im Laufe seiner Entwicklung von den Konkurrenten überholt. Die frühen Erfolge können trügerisch ein. 

weiterlesen

Swimfreaks aufgepasst! Die SWIMFREAK SUMMER BOX 2020  ist nur am heutigen Sonntag, den 02. August lang bestellbar! Die Boxen werden diesmal unmittelbar nach Bestellung verschickt! DER VORRAT IST BEGRENZT!

weiterlesen

Schwimmen macht Spaß, es stärkt unsere Gesundheit und es hält uns jung. Der regelmäßige Sprung ins Wasser trägt dazu bei, das Immunsystem zu kräftigen, die Muskulatur zu stärken und unser Herz-Kreislauf-System in Schwung zu bringen. Es ist sozusagen ein wahrer „Booster“ für das allgemeine Wohlbefinden. Wir haben euch hier drei Beispiele dafür zusammengestellt! Noch mehr positive Effekte des Schwimmens und weitere Tipps und Hintergründe zum Thema Gesundheit findet ihr in der aktuellen Sommerausgabe 2020 des swimsportMagazine!

weiterlesen

(29.07.2020) Trainer, Schwimmer und auch wir Journalisten haben sie gern genutzt: Die Abfrage der Bestzeiten, Wettkampfleistungen und Leistungsentwicklungen einzelner Schwimmer, die auf der Website des Deutschen Schwimm-Verbandes seit fast zwei Jahrzehnten zur Verfügung stand. Jeder konnte so sehen, wann wer wo wie schnell geschwommen ist. Damit ist nun Schluss. Der DSV schränkt den Zugriff auf die Datenbank weitgehend ein, sodass die Abfrage der Leistungsdaten für die breite Öffentlichkeit nicht mehr möglich ist.

weiterlesen

(28.07.2020) Die Leipziger Nationalschwimmerin Marie Pietruschka wird zur neuen Saison (2020/2021) ihren Trainingsstandort nach Neckarsulm verlegen, um sich dort auf die bevorstehende Olympiaqualifikation vorzubereiten. Dies gab ihr Verein SSG Leipzig am Dienstag bekannt.

weiterlesen