Medisports Network

Auch wenn wir Schwimmer eigentlich im Wasser zu Hause sind, so müssen wir doch auch regelmäßig an Land an unserer Fitness arbeiten - sei es wegen geschlossener Schwimmhallen oder weil unser Coach einen Dauerlauf auf den Trainingsplan gesetzt hat. Auf www.swimfreaks.de gibt es deswegen für euch die neue

weiterlesen

(22.05.2020) In diesem Jahr wird es wegen der Corona-Pandemie zwar keinen internationalen Höhepunkt der Kurzbahn-Saison geben (mehr dazu: Kurzbahn-WM wegen Corona von Dezember 2020 auf 2021 verschoben). Dafür wird es 2021 doppelt rund gehen.

weiterlesen

(22.05.2020) Nachdem wir einen Schwimm-Sommer ohne Wettkampfhöhepunkte erleben, wird wohl auch die Kurzbahn-Saison ohne ein internationales Kräftemessen stattfinden. Der Weltverband FINA hat am Donnerstag die für Dezember angesetzten Kurzbahn-Weltmeisterschaften auf das kommende Jahr verschoben.

weiterlesen

(17.05.2020) Der mehrfache Olympiasieger Ryan Lochte zählt in den USA nicht nur wegen seines schwimmerischen Könnens zu den bekanntesten Sportlern sondern auch, weil er es immer auf die TV-Bildschirme des Landes schafft. Unter dem Titel "In Deep With Ryan Lochte" hat der US-Sender NBC nun eine neue Dokumentation über den 35-Jährigen angekündigt.

weiterlesen

(15.05.2020) Als begeisterte Schwimmer ziehen viele von uns nicht nur zum Spaß regelmäßig ihre Bahnen, sondern auch, um beim nächsten Wettkampf zu zeigen, was in uns steckt. Je höher das Niveau dabei wird, desto häufiger hört man den Begriff "olympische Strecken". Gemeint sind damit die Events, die auch bei den Olympischen Spielen auf dem Programm stehen, denn nicht alle Distanzen werden dort geschwommen. Doch im Laufe der Geschichte haben sich die Olympischen Strecken immer wieder geändert. Einige Events sind aus heutiger Sicht fast schon kurios.

Wer von euch hätte gewusst, dass man dabei mal Olympiasieger werden konnte?

weiterlesen

(14.05.2020) Ende April hatten wir bereits berichtet, dass die Veranstalter der Olympischen Spiele 2024 in Paris den Bau eines neuartigen Schwimmstadions mit einem teilbaren 70m-Becken in Betracht ziehen. Wenige Tage später bekam der Entwurf des niederländischen Architekten Ton Venhoeven und des französischen Architekten-Büros Ateliers 2/3/4 den Zuschlag.

weiterlesen