(23.10.2022) Der britische Schwimmverband hat sein Aufgebot für die Mitte Dezember in Melboure stattfindenden Weltmeisterschaften auf der Kurzbahn bekanntgegeben, dabei sticht aus dem ohnehin illustren Team der Name Adam Peaty besonders heraus.

weiterlesen

(03.08.2022) Die Australierinnen lassen es bei den Commonwealth Games derzeit richtig krachen. Über die 800m Freistil konnten die Damen aus Down Under am Mittwoch sogar den ganzen Medaillensatz gewinnen. Besonders stark präsentierte sich Ariarne Titmus.

weiterlesen

(01.08.2022) "Man kann nicht immer auf dem Podest stehen - "Irgendwann sind auch mal die anderen dran" ... Sprüche wie diese bekommt jeder Schwimmer irgendwann einmal zu hören, doch Großbritanniens Superstar Adam Peaty blieb davon bisher verschont. Seit er 2014 die internationale Bühne betrat, stand der Olympiasieger, Weltmeister und Weltrekordhalter jedes Mal, wenn er über die 100m Brust auf den Block stieg, am Ende auch auf dem Podium. Bis jetzt. 

weiterlesen

(15.06.2022) Die am Samstag beginnenden Schwimm-Weltmeisterschaften in Budapest werden ohne den britischen Schwimmstar Duncan Scott stattfinden. Wie der 25-Jährige am Dienstag bekannt gab, wird er aufgrund der Nachwirkungen einer Corona-Infektion nicht bei der WM antreten.

weiterlesen

(11.05.2022) Großbritanniens Superstar Adam Peaty wird bei den Schwimm-Weltmeisterschaften im kommenden Monat seine Titel über die 50 und 100m Brust nicht verteidigen. Aufgrund einer Fußverletzung muss der Weltrekordhalter auf die Schwimm-WM 2022 in Budapest verzichten.

weiterlesen

(12.04.2022) Ob Freistil, Lagen oder Schmetterling - der britische Schwimmstar Duncan Scott ist ein echter Alleskönner. Das stellte er in den vergangenen Tagen auch beim Qualifikationsmeeting der UK-Asse in Sheffield unter Beweis.

weiterlesen