Medisports Network

(08.04.2021) Zum Auftakt der Swim Open in Stockholm konnten sich mehrere deutsche Schwimmerinnen für die im Mai in Budapest stattfindenden Europameisterschaften empfehlen. Über die 1500m Freistil der Damen blieben gleich zwei Athletinnen unter der geforderten Norm von 16:37,00 Minuten.

weiterlesen

(08.04.2021) Das Erfolgscomeback von Rikako Ikee geht weiter: Nachdem sich die japanische Spitzenschwimmerin vor wenigen Tagen nur zwei Jahre nach ihrer Leukämie-Diagnose mit einem Sieg über die 100m Schmetterling beim Qualifikationsevent in Tokio für die japanische Lagenstaffel bei Olympia empfahl, wiederholte sie dieses Kunststück nun auch über die 100m Freistil.

weiterlesen

(08.04.2021) Auch in Eindhoven wird am Wochenende um Olympiatickets gekämpft. Bei dem Qualifikationsmeeting in den Niederlanden werden von Freitag bis Sonntag voraussichtlich mehrere deutsche Top-Schwimmer dabei sein, so zum Beispiel die Essener Athleten um den Staffel-EM-Medaillengewinner Damian Wierling, den WM-Finalisten Poul Zellmann oder auch die Universiade-Zweite Lisa Höpink.

weiterlesen

(07.04.2021) Die Jagd auf die Tickets nach Tokio geht in die nächste Runde. Ab Donnerstag wollen sich mehrere deutsche Spitzenschwimmer bei den Swim Open in Stockholm für die Olympischen Spiele empfehlen.

weiterlesen

(07.04.2021) Die 200m Brust sind eine große Spezialität der japanischen Spitzenschwimmer und auch am Mittwoch haben sie das mal wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Beim Olympiaqualifikationsmeeting in Tokio gab besonders der 19-jährige Shoma Sato Vollgas.

weiterlesen

(07.04.2021) Es kommt Schwung ins Schwimmfrühjahr 2021: Zwei Beispiele dafür lieferten in den zurückliegenden Tagen die Lagenschwimmer Daiya Seto und Lewis Clareburt.

weiterlesen