Medisports Network

(20.08.2019) Zum Auftakt der Junioren-Weltmeisterschaften in Budapest gab es eine "Holzmedaille" für das deutsche Team. Über die 4x200m Freistil mussten sich die DSV-Damen mit dem sonst eigentlich undankbaren vierten Platz zufrieden geben.

weiterlesen

Zum Abschluss der Saison sind die besten Nachwuchsschwimmer der Welt gefordert: Bei der Junioren-WM 2019 greifen sie in Budapest nach den Medaillen. Wir haben euch die wichtigsten Links zur JWM Schwimmen zusammengestellt. Auch einen Livestream der Junioren-WM wird es geben. Allerdings handelt es sich dabei um kein kostenloses Livestream-Angebot, sondern einen Stream auf der Bezahlplattform FINAtv. 

Die Links zur Junioren-WM 2019:

weiterlesen

Auf vielfachen Wunsch und dank zahlreicher Nachfragen ist sie zurück: Ab sofort könnt ihr original Swimfreak Badekappe wieder bestellen. Das Cap erscheint in limitierter Auflage im swimfreaks-Onlineshop.

weiterlesen

(17.08.2019) Danas Rapsys gehörte bei den Weltmeisterschaften in Korea zu den großen Pechvögeln. Nachdem er über die 200m Freistil dort zunächst als Erster angeschlagen hatte, wurde der Litauer wegen eines Frühstarts disqualifiziert und der Sieg dem Olympiasieger Sun Yang zugesprochen. Jetzt konnte Rapsys immerhin beim Weltcup-Meeting in Singapur verspätet unter Beweis stellen, dass er das Zeug hat, den umstrittenen Chinesen zu schlagen.

weiterlesen

(17.08.2019) Seit mehr als einem Jahr gehen Ungarns Starschwimmerin Katinka Hosszu und ihr Ex-Ehemann sowie Ex-Trainer Shane Tusup getrennte Wege. Während die "Iron Lady" zuletzt bei den Weltmeisterschaften in Korea erneut zwei Titel abräumte, war es um Tusup still geworden. Bis jetzt.

weiterlesen

(16.08.2019) Auch am zweiten Tag des Weltcups in Singapur konnte Henning Mühlleitner aufs Podest schwimmen. Im dünn besetzten Feld des Meetings nutzte der Neckarsulmer bereits am Vormittag seine Chance.

weiterlesen