Medisports Network

(20.02.2020) Der Corona-Virus COVID-19 sorgt für Schlagzeilen und wirkt sich nun auch auf den Schwimmsport aus. In China, dem Ursprungsland des Krankheitserregers, wurden die nationalen Meisterschaften um einen Monat verschoben.

weiterlesen

(19.01.2020) Sieben Jahre lang war Katinka Hosszu bei großen internationalen Wettkämpfen wie Welt- und Europameisterschaften oder Weltcups über die 200m Lagen ungeschlagen. Heute riss diese Serie bei der FINA Champions Swim Series in China.

weiterlesen

(14.01.2020) Trotz der noch ausstehenden Entscheidung des internationalen Sportgerichtshof CAS im Dopingverfahren gegen Sun Yang wird der Chinese in den kommenden Tagen bei der FINA Champions Swim Series vor heimischem Publikum starten. Nachdem es in internationalen Medien ursprünglich hieß, er wolle auf seine Teilnahme an den Wettkämpfen in Shenzen (14./15.01.) und Peking (18./19.01.) verzichten, machte Sun Yang am Montag klar: Ich bin dabei.

weiterlesen

(09.01.2020) Kurz nachdem der Schwimm-Weltverband FINA den Namen von Olympiasieger Sun Yang auf der Liste der Teilnehmer an ihrer bevorstehenden FINA Champions Swim Series veröffentlichte, hat der umstrittene chinesische Superstar nun seine Starts bei der zweiteiligen Wettkampfreihe abgesagt. Dies gab er über soziale Medien bekannt.

weiterlesen

(13.10.2019) Die Anhörung im Dopingfall Sun Yang vor dem Sportgerichtshof CAS soll am 15. November stattfinden. Dies gab der Anwalt des Olympiasiegers am Sonntag bekannt.

weiterlesen

WM-News präsentiert von Smit Sport - Anzüge und Equipment für Schwimmer!

(23.07.2019) Auch im dritten Finalabschnitt der Schwimm-WM 2019 überschlugen sich die Ereignisse. Während sich das deutsche Team dank Sarah Köhlers Silber auf den 1500m über die erste Medaille im Becken von Gwangju freuen konnte (mehr dazu hier: Silberglanz in Gwangju: Sarah Köhler krault zur WM-Medaille), ging die Geschichte um Chinas umstrittenen Superstar Sun Yang in die nächste Runde.

weiterlesen