Medisports Network

(10.11.2017) Beim Weltcup-Meeting in Doha hatte die Chinesin Wang Jianjiahe vor einem Monat bereits einen Junioren-Weltrekord über die 800m Freistil aufgestellt. Nun schlug die 15-Jährige vor heimischem Publikum über die halbe Strecke zu.

weiterlesen

(30.10.2017) Das chinesische Spitzentalent Liu Zixuan wurde laut einer Mitteilung der nationalen Anti-Doping-Behörde CHINADA positiv auf das Diuretikum Hydrochlorothiazid getestet. Die auffällige Probe wurde im Rahmen der chinesischen Nationalspiele Anfang September genommen.

weiterlesen

(05.10.2017) Die Chinesin Wang Jianjiahe hat beim Weltcup-Meeting in Doha (Katar) den ersten Junioren-Weltrekord über die 800m Freistil der Damen auf der Kurzbahn aufgestellt. In 8:15,35 Minuten sorgte sie für die Premieren-Bestmarke.

weiterlesen

(07.09.2017) Chinas Schwimmer sorgen bei ihren Nationalspielen in Tianjin weiterhin für überraschend schnelle Zeiten. Zum Teil sind die Top-Athleten dabei sogar schneller als bei den Weltmeisterschaften in Budapest, so zum Beispiel die Sprinterin Liu Xiang.

weiterlesen

(06.09.2017) Wegen Verstößen gegen die Teamregeln und weil er mit einem eigenen Sponsor statt des Verbandspartners zusammenarbeitete, wurde der Chinese Ning Zetao aus der Nationalmannschaft ausgeschlossen und durfte bei der Schwimm-WM in Budapest seinen Titel über die 100m Freistil nicht verteidigen. Nun meldete er sich im Schwimmbecken zurück.

weiterlesen

(05.09.2017) Bei den chinesischen Nationalspielen liefern die Athleten des Landes weiterhin erstaunlich schnelle Zeiten ab. Über die 200m Brust konnte der 18-jährige Qin Haiyang am Montag einen neuen Junioren-Weltrekord aufstellen.

weiterlesen