Spannende Rennen, Prämien im vierstelligen Bereich und das ganze in einer traditionell weihnachtlichen Atmosphäre: Am 3. und 4. Dezember lädt der beliebte Internationale Erzgebirgsschwimmcup wieder zur Medaillenjagd im Advent ein.

(14.11.2022) Ab Donnerstag wird in Wuppertal um die Titel der Deutschen Kurzbahnmeister 2022 geschwommen. Mehr als 700 Aktive aus 155 Vereinen haben sich angekündigt, wie aus dem am Sonntag veröffentlichten Meldeergebnis der DKM 2022 hervorgeht.

Die Tage werden kürzer und die Temperaturen sinken - das heißt: Die Weihnachtszeit rückt näher! Um euch Swimfreaks schwimmtastisch durch den Advent zu begleiten, gibt es auch in diesem Jahr unseren tollen Schoko-Adventskalender mit Schwimmer-Design!

(12.11.2022) Glänzender Abschluss der Weltcup-Serie im Freiwasserschwimmen für Leonie Beck! Beim finalen 10km-Rennen der FINA Marathon Swim Series 2022 in Eilat (Israel) erkämpfte sich die Würzburgerin mit einem starken Zielanschlag den dritten Platz.

(11.11.2022) Mit neun Vorrundenwettkämpfen und einem packenden Finalevent hat die Aquafeel Cup Wettkampfserie in der zurückliegenden Saison bundesweit für Spannung gesorgt. Kein Wunder, dass es nun eine Neuauflage geben wird. Schon an diesem Wochenende startet die Jagd nach Punkten für den Aquafeel Cup 2023.

(10.11.2022) Man hört es immer wieder: "Schwimmen ist eine Individualsportart" und klar - beim Wettkampf stehen wir allein auf dem Startblock. Auf dem Weg dahin werden wir aber meist von einer tollen Trainingsgruppe um uns herum begleitet. Das bringt einige Vorteile mit sich, wie wir auch in der aktuellen Herbstausgabe des swimsportMagazine erklären. Hier haben wir euch drei Gründe zusammengestellt, warum das Training in einer Gruppe Vorteile mit sich bringt: