Medisports Network

(29.07.2021) Am Mittwoch sorgte Sarah Köhler mit Bronze über die 1500m Freistil für Medaillenglanz beim deutschen Team. Heute ist sie bei den Olympischen Spielen in Tokio direkt wieder im Einsatz. Ebenso wie Isabel Gose ist sie über die 800m Freistil gefordert. Marius Kusch bestreitet über die 100m Schmetterling seinen ersten Einzelstart bei Olympischen Spielen und den Abschluss macht für die deutsche Mannschaft die Mixedstaffel

weiterlesen

(29.07.2021) Es war ein packendes Rennen über die 800m Freistil bei den Olympischen Spielen 2021 in Tokio. Lange sah es danach aus, dass Florian Wellbrock am Ende eine Medaille in den Händen halten würde, doch im Ziel fehlten dem Magdeburger letztlich 0,35 Sekunden zum Podest. (Mehr zum Finale gibt es hier: Um Haaresbreite geschlagen! Wellbrock Vierter im Herzschlagfinale von Tokio) Das komplette Rennen mit dem dramatischen Finish der deutschen Olympiahoffnung könnt ihr euch hier in voller Länge anschauen:

weiterlesen

(29.07.2021) Dass der Weltrekord über die 4x200m Freistil der Damen bei den Olympischen Spielen fallen würde, hatte so mancher erwartet. Dass es die Staffel aus China sein würde, die sich die Bestmarke krallt, war in den Finals am Donnerstag hingegen eine der großen Überraschungen.

weiterlesen

(29.07.2021) Mit großen Zielen ist Philip Heintz zu den Olympischen Spielen geflogen, doch nun ist für den Heidelberger bereits im Halbfinale Schluss. Über die 200m Lagen schied Heintz auf Platz 13. aus.

weiterlesen

(29.07.2021) Was für ein packendes Sprintfinale: Der US-Superstar Caeleb Dressel hat sich in Tokio über die 100m Freistil den Sieg geschnappt und damit das erste Einzelgold seiner Karriere bei Olympischen Spielen geholt. Doch die internationale Konkurrenz machte es dem Sprintstar so schwer wie selten zuvor.

weiterlesen

(29.07.2021) Florian Wellbrock hat bei den Olympischen Spielen in Tokio seine erste Medaille um Haaresbreite verpasst. Über die 800m Freistil musste er sich in 7:42,68 Minuten mit Platz vier hinter dem US-Amerikaner Bobby Finke (7:41,87), Italiens Superstar Gregorio Paltrinieri (7:42,11) und dem Ukrainer Mykhailo Romanchuk (7:42,33) geschlagen geben.

weiterlesen