Medisports Network

(18.06.2020) Der Schwimmsport erwacht Stück für Stück aus der Schockstarre der Corona-Pandemie und nachdem die deutschen Kaderschwimmer schon seit einiger Zeit wieder ihre Trainingsbahnen ziehen dürfen, wächst bei vielen von ihnen die Sehnsucht nach dem Wettkampfbecken.  "Es ist schon so, dass alle mit den Füßen scharren", meint so auch Bundestrainer Bernd Berkhahn im aktuellen Olympia-Podcast der ARD-Sportschau, in dem auch Marco Koch und Britta Steffen zu Wort kommen. 

weiterlesen

Die mit Spannung erwartete Sommerausgabe des swimsportMagazine ist AB SOFORT im Handel erhältlich. Freut euch auf interessante Artikel und Hintergründe rund um das Thema "Gesund und Fit".

weiterlesen

(15.06.2020) Nahezu genau drei Monate lang stand das Wettkampfgeschehen für Deutschlands Schwimmer still. Nun geht es wieder los. Am Sonntag fand in Bayern der bundesweit erste Wettkampf seit Beginn der Corona-Pandemie statt. Weitere Events folgen an den kommenden Wochenenden.

weiterlesen

(11.06.2020) Der zweifache deutsche "Schwimmtrainer des Jahres" Alexander Kreisel verlässt seine langjährige Wirkungsstätte in Darmstadt und wird künftig in Heidelberg am Beckenrand stehen. Seine neue Stelle werde er am 1. Juli antreten, gab der Deutsche Schwimm-Verband am Donnerstag bekannt.

weiterlesen

Die Leidenschaft für das Schwimmen steckt an. Das erkennt man unter anderem daran, dass sich immer wieder Geschwisterpaare oder sogar ganze Familien unserem Sport verschreiben. Man eifert sich gegenseitig nach, spornt sich an und trägt auch ab und an kleine Konkurrenzkämpfe untereinander aus. Die beiden Zwillinge Ester und Sara Rizzetto hat das Schwimmen sogar bis in die USA gebracht. Dank ihres Lieblingssports und der Unterstützung der Vermittlungsagentur Scholarbook erhielten sie Stipendien für das Studium in den Staaten und gewähren euch nun ein paar Einblicke in ihr Leben auf der anderen Seite des Atlantiks.

weiterlesen

(09.06.2020) Obwohl Schwimmbäder in den kommenden Wochen in weiten Teilen Deutschlands wieder geöffnet werden oder schon wieder in Betrieb sind, werden größere Schwimm-Wettkämpfe wohl noch eine Weile lang nicht möglich sein. Wie lang genau es dauern wird, bis wieder um Medaillen und Zeiten gekämpft werden kann, ist unklar. Aus diesem Grund haben sich nun auch die Veranstalter des International Swim-Cup in Berlin entschlossen, ihr für den Herbst angesetztes Meeting abzusagen.

weiterlesen