Medisports Network

(09.04.2021) Der Frankfurter Lucas Matzerath hat bei den Swim Open in Stockholm die 100m Brust für sich entschieden und dabei die Normzeit für die Schwimm-EM 2021 in Budapest geknackt.

weiterlesen

(09.04.2021) In Stockholm, Eindhoven und auch Kalifornien kämpfen deutsche Schwimmer aktuell bereits um die Qualifikationen für die internationalen Saisonhöhepunkte. Am Samstag und Sonntag greifen auch die Athleten in Magdeburg ins Geschehen ein.

weiterlesen

(09.04.2021) Überzeugender Start der deutschen Schwimmer ins Qualifikationsmeeting in Eindhoven: Bereits in den Vorläufen lieferte die Essenerin Lisa Höpink über die 100m Schmetterling eine Zeit von 58,13 Sekunden ab.

weiterlesen

(09.04.2021) Starke Zeiten schon in den Vorläufen beim US Pro Swim Meeting im kalifornischen Mission Viejo: Über die 100m Schmetterling gelang es hier dem Potsdamer Eric Friese bereits im ersten Versuch die Normzeit für die Schwimm-Europameisterschaften zu unterbieten.

weiterlesen

(08.04.2021) Zum Auftakt der Swim Open in Stockholm konnten sich mehrere deutsche Schwimmerinnen für die im Mai in Budapest stattfindenden Europameisterschaften empfehlen. Über die 1500m Freistil der Damen blieben gleich zwei Athletinnen unter der geforderten Norm von 16:37,00 Minuten.

weiterlesen

(08.04.2021) Es war eine recht kurze Mitteilung des Deutschen Schwimm-Verbands wenige Tage vor Ostern: Man habe einen "Kurswechsel" vollzogen und werde nun doch nicht mit dem tags zuvor als Interimslösung für den Posten als Sportdirektor präsentierten Dirk Klingenberg zusammenarbeiten. Die sei "gemeinsam" mit Klingenberg entschieden worden, schrieb der DSV. Dass es wohl doch nicht so ganz einvernehmlich war, zeigt die Welle der Kritik, die sich über die Feiertage aufgebaut hat und über die Führungspersonen des Verbands geschwappt ist. Als Kandidat, um für ruhigere Fahrwasser auf dem Weg nach Tokio zu sorgen, wird nun der frühere Starschwimmer Michael Groß gehandelt, wie der Verband gegenüber swimsportnews bestätigte.

weiterlesen