Medisports Network

(27.08.2021) Die International Swimming League ist zurück und das Auftaktmatch in Neapel lässt erahnen: Die Profiliga könnte in ihrer dritten Saison so spannend werden wie nie zuvor. Den Sieg im ersten Wettkampf sicherten sich am Freitag die Superstars von Energy Standard, die mit 511,5 Punkten am Ende aber gerade einmal 15 Zähler Vorsprung auf die Toronto Titans hatte. Dass das Team aus Kanada so stark mithalten konnte, verdankte es auch den beiden Deutschen Marius Kusch und Fabian Schwingenschlögl. Klare 54 Punkte lagen die Titans (496,5) am Ende vor den Aqua Centurions (442,5). Auf Platz vier folgte mit deutlichem Abstand DC Trident (311,5).

weiterlesen

(27.08.2021) Die neue Saison wirft ihre Schatten voraus, doch vielerorts kämpfen Schwimmer und Vereine noch mit den Nachwirkungen der Corona-Trockenphase in den zurückliegenden anderthalb Jahren. Nicht nur die Trainingsbecken blieben monatelang leer. Die Pandemie sorgte damit natürlich auch für einen Einbruch bei den Wettkampfveranstaltungen.

weiterlesen

(27.08.2021) Es ist ein junges, vielversprechendes Team, das Deutschland bei den Schwimmevents der Paralympics in Tokio an den Start bringt. Für acht der zehn Teammitglieder sind es die ersten Spiele. Aus diesem Kreis feierte am Freitag der Weltmeister Taliso Engel ein gelungenes Paralympics-Debüt.

weiterlesen

(26.08.2021) Die International Swimming League 2021 hat begonnen und schon zur Hälfte des Auftakt-Matches zeichnet sich ab: Das Feld in der Profiliga ist enger zusammengerückt. Nach dem ersten Abschnitt von Match Nummer 1 der ISL-Vorrunde in Neapel führen zwar die 2019er Champions vom Team Energy Standard, doch die Gastgeber der Aqua Centurions und Kanadas Toronto Titans sitzen dem mit Superstars gespickten Team in Nacken.

weiterlesen

(26.08.2021 / Bild: ISL) Ab heute wird in der International Swimming League wieder nach Punkten gejagt. Wie schon in den vergangenen beiden Jahren dürften Schwimmfans rund um den Globus die Events der Profiliga am Bildschirm verfolgen. In 140 Länder konnten die Organisatoren der ISL die Übertragungsrechte verkaufen, wie sie kurz vor Beginn des ersten Wettkampfes bekannt gaben. In Deutschland wird es die Liga allerdings erneut nicht im TV zu sehen geben.

weiterlesen

(26.08.2021) Erstes Finale, erste Medaille für das deutsche Schwimm-Team bei den Paralympics: Mit einer beeindruckenden Leistung hat sich die Potsdamerin Verena Schott am Donnerstag Bronze über die 200m Lagen geschnappt.

weiterlesen