Medisports Network

(20.05.2022) Schade, dass Ariarne Titmus in diesem Jahr auf die Weltmeisterschaften verzichten will, denn die Olympiasiegerin präsentiert sich derzeit mal wieder in beeindruckender Form: Bei den australischen Meisterschaften lieferte Titmus am Freitag über die 200m Freistil die drittschnellste Leistung aller Zeiten ab.

weiterlesen

(19.05.2022 | Bild: IMAGO / AAP) Was für ein Kracher bei den australischen Meisterschaften: Über die 200m Brust knackt der Olympiasieger Zac Stubblety-Cook als erster Schwimmer der Geschichte auf der Langbahn die Marke von 2:06 Minuten.

weiterlesen

(18.05.2022) Die australischen Spitzenschwimmer sind mit mehreren Achtungszeichen in die nationalen Meisterschaften und damit in die Qualifikation für die Schwimm-WM 2022 gestartet. Für eine neue Weltjahresbestzeit sorgte bei den Titelkämpfen in Oaklands Park die erst 18-jährige Mollie O'Callaghan.

weiterlesen

(17.05.2022) In einem Monat beginnen die Schwimm-Weltmeisterschaften in Budapest. Während die Teams der meisten Nationen bereits feststehen, geht es in Australien erst ab morgen um die Tickets nach Budapest. Einige Top-Stars des Landes verzichten bei den nationalen Meisterschaften in Oaklands Park von vorn herein auf ihre WM-Chancen.

weiterlesen

(20.04.2022) Einer der spannendsten Teamwettkämpfe, der sich außerhalb von Events wie Olympia oder Weltmeisterschaften abspielt, kehrt in diesem Jahr zurück: Im Sommer wird es eine Neuauflage des "Duel in the Pool" zwischen einem Nationalteam aus Australien und einer Auswahl US-Amerikanischer Stars geben.

weiterlesen

(07.03.2022) Auch in Australien wurde am Wochenende mal wieder schnell geschwommen. Bei den offenen Meisterschaften des Bundesstaates New South Wales lieferte die Olympiasiegerin Ariarne Titmus mehrere Weltklassezeiten ab.

weiterlesen