Medisports Network

(14.12.2020) Vor einem Monat glänzte die 19-jährige Australierin Kaylee McKeown bereits mit Spitzenzeiten auf der Kurzbahn. Nun stellte sie ihr Können auch im olympischen Becken unter Beweis.

weiterlesen

(13.12.2020) Wieder eine Spitzenleistung zum Jahresende: In Australien hat die mehrfache Olympiasiegerin und Weltmeisterin Cate Campbell bei den Bundesmeisterschaften in New South Wales für ein Achtungszeichen gesorgt.

weiterlesen

(30.11.2020) Trotz weitreichender Corona-Einschränkungen haben die Schwimmer in Australien am zurückliegenden Wochenende ihre nationalen Kurzbahnmeisterschaften abgehalten. Jedoch nicht wie gewohnt, gemeinsam bei einem großen Wettkampf, sondern bei fünf verschiedenen regionalen Events, deren Ergebnisse zu einer virtuellen Meisterschaft zusammen gewertet wurden. Dabei stellten die Athleten in Down Under mehrfach ihre starke Form unter Beweis.

weiterlesen

(28.11.2020) Die International Swimming League ist beendet, doch das heißt nicht, dass wir das Schwimmjahr 2020 schon abhaken können. In Australien liefern die Top-Schwimmer derzeit bei den "virtuell", also an mehreren Standorten gleichzeitig, ausgetragenen nationalen Kurzbahn-Meisterschaften schon wieder Spitzenzeiten ab.

weiterlesen

(16.11.2020) Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat die Dopingsperre der australischen Nationalschwimmerin Shayna Jack von vier auf zwei Jahre reduziert. Das gab die 22-Jährige am Montag auf ihren Social Media Kanälen bekannt.

weiterlesen

(16.11.2020) Nicht nur in der International Swimming League werden derzeit Rekorde gejagt. Auch in Australien ging es am Wochenende zur Sache, allerdings im Gegensatz zur ISL nicht auf der Kurzbahn sondern im olympischen 50m-Becken. Dabei konnte vor allem die 19-jährige Kaylee McKeown glänzen.

weiterlesen