Die SWIMFRIENDS sind da! Tierische Schwimmfreunde für eure Schwimmer-Klamotten --> www.swimfreaks.de 

 

(11.05.2016) Die australische Anti-Doping-Agentur (ASADA) hat den polnischen Schwimmer Michal Zawadka für vier Jahre gesperrt. Der Sportler hatte bei den Kurzbahn-Meisterschaften des Bundesstaates New South Wales im Herbst 2015 einen positiven Dopingtest abgeliefert. Dies gab der Weltverband FINA am Dienstag bekannt.

(30.04.2016) Mit einem bewegenden Videoclip schauen die Veranstalter der australischen Meisterschaften zurück auf die Trials, bei denen es für die Schwimmer aus Downunder um die Tickets zu den Olympischen Spielen 2016 ging. Jubel, Tränen, spannende Rennen - dieser Clip ist einfach Emotion pur:

(15.04.2016) Nachdem am Donnerstag die australischen Meisterschaften in Adelaide zu Ende gegangen sind, hat der nationale Schwimmverband 34 Athleten für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro nominiert.

(14.04.2016) Mit Kracherleistungen sind am Donnerstag die australischen Meisterschaften in Adelaide zu Ende gegangen. Direkt zum Auftakt des Finalabschnitts holte Sprintstar Cate Campbell den Hammer raus.

(13.04.2016) Cameron McEvoy ist der große Abräumer bei den australischen Meisterschaften in Adelaide. Nachdem er bereits die 100 und 200m Freistil für sich entschied machte er mit dem Sieg über die 50m-Strecke heute das Triple perfekt. Dies hat zuvor kein anderer australischer Schwimmer geschafft.

(12.04.2016) Gestern haben es die Herren bei den australischen Meisterschaften über die 100m Freistil krachen lassen, heute waren die Damen an der Reihe. Im Finale der Titelkämpfe in Adelaide lieferten die beiden Weltmeister-Schwestern Cate und Bronte Campbell ein beeindruckendes Rennen ab.