Die SWIMFRIENDS sind da! Tierische Schwimmfreunde für eure Schwimmer-Klamotten --> www.swimfreaks.de 

 

(12.04.2024) Bei der Pro Swim Series im amerikanischen San Antonio schwamm Anna Elendt über die 100m Brust bis auf zwei Hundertstelsekunden an die Olympianorm heran - und das gleich in doppelter Manier. Trotz verpasster Norm hat die Olympionikin von Tokio beste Aussichten, das deutsche Team auch bei den Spielen in Paris zu vertreten. 

(10.04.2024) Bevor es einige der zahlreichen in den USA trainierenden deutschen Schwimm-Asse in gut drei Wochen zu den Deutschen Meisterschaften nach Berlin verschlägt, steht im Kampf um die Olympiatickets bereits in dieser Woche ein erster entscheidender Wettkampf an. Bei der Pro Swim Series in San Antonio gilt es für die rund 20 gemeldeten deutschen Schwimmerinnen und Schwimmer sowohl darum, sich gegen die starke amerikanische Konkurrenz zu beweisen, als auch um die Möglichkeit, sich durch Normerfüllungen für einen Startplatz in Paris zu empfehlen. 

(04.04.2024) Paukenschlag in den USA: Weniger als zwei Tage, nachdem die Schwimmer der Arizona State University erstmalig in der Team-Geschichte zum nationalen College-Meistertitel schwammen, gab ihr renommierter Trainer Bob Bowman überraschend seinen Wechsel an die University of Texas bekannt - eine Verkündung die viele zunächst für einen Aprilscherz hielten. Doch trotz des Bekanntgabedatums am 1. April meinen es Bowman und die "Longhorns" aus Texas ernst.

(31.03.2024) In den vergangenen Tagen präsentierte sich die in Amerika studierende Schwimmelite bei den nationalen Collegemeisterschaften (NCAAs) in eindrucksvoller Manier. Insgesamt sechs neue NCAA-Rekorde wurden über die Einzelstrecken in das Wettkampfbecken von Indianapolis gezaubert. Und auch Rafael Miroslaw zeigte starke Leistungen. 

(27.03.2024) Nachdem die Damen vergangene Woche eindrucksvoll vorgelegt haben, sind ab heute die Männer bei den amerikanischen Collegemeisterschaften am Zug. Mitten drin im Geschehen, das bis Samstag in Indianapolis stattfinden wird, sind auch acht deutsche Schwimmer, die in den USA trainieren und studieren. 

 (24.03.2024) Auch zum Abschluss ihrer vierten Collegesaison durfte Anna Elendt bei den US-Amerikanischen Hochschulmeisterschaften (NCAAs) jubeln. Bei den Titelkämpfen in Georgia erkämpften sich die deutsche Nationalschwimmerin und ihre Teamkolleginnen von der University of Texas die Vizemeisterschaft.