Medisports Network

(30.03.2022) Im texanischen San Antonio startet heute der nächste Wettkampf der Pro Swim Series in den USA und auch für Schwimmfans hierzulande könnte das Meeting spannend werden. Mit dabei sind unter anderem die deutschen Olympiateilnehmer Eric Friese und Anna Elendt, die zuletzt ihre starke Form mit Podestplätzen bei den hochkarätigen Collegemeisterschaften unter Beweis stellten. Für sie geht es in San Antonio um die Qualifikation für die diesjährigen Welt- und Europameisterschaften. Hoffnungen machen sich zudem Peter Varjasi, Yara Hierath und Jade Foelske. Sie werden bei ihrem Kampf um die Tickets fürs Nationalteam gepusht von der amerikanischen Elite um die Superstars Katie Ledecky, Caeleb Dressel, Michael Andrew oder Lilly King.

weiterlesen

(27.03.2022) Der deutsche Olympiateilnehmer Eric Friese hat bei den US-Collegemeisterschaften in Atlanta mit seinem Team der Florida Gators einen starken dritten Platz in der Gesamtwertung belegt. Nach vier intensiven Wettkampftagen musste sich die Crew lediglich den Teams der Unis von Kalifornien und Texas geschlagen geben.

weiterlesen

(25.03.2022) Zweiter Tag, zweiter Titel: Bei den US-Collegemeisterschaften in Atlanta setzte Eric Friese nach dem sehr erfolgreichen Auftakt über die 4x50 Lagenstaffel am darauf folgenden Wettkampftag seine Erfolgsserie auch in der 4x50 Freistilstaffel fort.

weiterlesen

(24.03.2022) Glänzender Auftakt für Eric Friese bei den US-Collegemeisterschaften in den USA: Direkt im ersten Event der wichtigen NCAA-Titelkämpfe sicherte sich der deutsche Nationalschwimmer die Goldmedaille mit der 4x50 Lagenstaffel der Uni von Florida.

weiterlesen

(23.03.2022) Nachdem die Damen in der vergangenen Woche in Atlanta die US-College Champions in der 1. Division der NCAA ermittelt haben, sind im selben Becken seit heute auch die Herren gefordert. Bei den hochkarätig besetzten Hochschulmeisterschaften erwarten uns auch einige Duelle deutscher Nationalschwimmer.

weiterlesen

(20.03.2022) Vier Kräfte raubende Wettkampftage bei den hochkarätigen US-Collegemeisterschaften liegen hinter Anna Elendt, doch am Ende war das Strahlen groß: Die deutsche Nationalschwimmerin landete mit ihrem Team von den Texas Longhorns auf dem Podest und konnte zum Abschluss der Titelkämpfe in Atlanta sogar im Einzel einen Podiumsplatz einfahren.

weiterlesen