Medisports Network

(04.07.2018) Von Mittwoch bis Sonntag wollen es die Spitzentalente des Kontinents mal wieder krachen lassen. Bei den Junioren-Europameisterschaften in Helsinki (Finnland) werden insgesamt 600 junge Schwimmtalente aus 46 Ländern an den Start gehen.

weiterlesen

(25.06.2018) In der kommenden Woche gehen die besten Nachwuchsschwimmer des Kontinents bei den Junioren-Europameisterschaften in Helsinki an den Start. Das deutsche Team muss dabei auf zwei Staffelschwimmer verzichten.

weiterlesen

(16.04.2018) Nicht nur der Kampf um die Tickets zu den Europameisterschaften 2018 ist in vollem Gange. Auch die Normzeiten für die kontinentalen Titelkämpfe der Nachwuchsschwimmer wollen geknackt werden. Am 29. April endet der Qualifikationszeitraum für die Junioren-Europameisterschaften 2018. Bisher konnten sich vier deutsche Talente dafür qualifizieren.

weiterlesen

(21.06.2018) Das deutsche Team für die Junioren-Europameisterschaften wächst um einen weiteren Athleten. DSV-Nachwuchsbundestrainer Mitja Zastrow hat den Oberhausener Maurits Kuhn für die vom 4. bis 8. Juli in Helsinki stattfindenden Titelkämpfe nachnominiert.

weiterlesen

(14.09.2017) Auch im kommenden Jahr stehen gleich zwei wichtige Saison-Höhepunkte für die Nachwuchsschwimmer auf dem Plan. Wie schon 2017 werden für die Qualifikation für beide Events die gleichen Normzeiten herangezogen, doch es gibt auch einige neue Vorgehensweisen.

weiterlesen

(24.04.2018) Derzeit geht es für Deutschlands Schwimmer nicht nur um die Qualifikation für die Schwimm-EM 2018 in Glasgow. Die Top-Talente des Landes greifen parallel dazu auch nach den Tickets für die Junioren-Europameisterschaften 2018. Bisher konnten neun junge Schwimmer die Nominierungsvoraussetzungen für die JEM 2018 erfüllen.

weiterlesen