(08.07.2022) Nachdem es für die deutschen Talente an den ersten drei Tagen der Junioren-Europameisterschaften in Otopeni (Rumänien) in jedem Finalabschnitt Edelmetall gab, ließen die Youngsters es heute etwas ruhiger angehen. Nur eine von ihnen war am Nachmittag bei der Junioren-EM im Einsatz.

(08.07.2022) Am Mittwoch glänzte Julia Barth bei den Junioren-Europameisterschaften in Rumänien bereits mit Bronze über die 1500m Freistil, morgen darf sich die Erlangenerin nun auch über die 800m-Strecke im Finale beweisen. In den heutigen Vorläufen gelang ihr als Siebte der Sprung in den Endlauf.

(07.07.2022) Was für ein starker Auftritt: In einem hart umkämpften Finale hat sich Nina Sandrine Jazy bei den Junioren-Europameisterschaften in Rumänien den Titel über die 50m Freistil gesichert!

(07.07.2022) Am dritten Tag der Junioren-Europameisterschaften gab es in den Vorläufen sechs Halbfinaltickets für das deutsche Team. Eine souveräne Vorstellung lieferte Jette Koch über 200m Brust ab. In 2:32,81 Minuten war die junge Magdeburgerin als Achtschnellste in den Vorläufen unterwegs und ist so sicher heute Nachmittag in den Halbfinals dabei.

(06.07.2022) Auch am zweiten Tag der Junioren-Europameisterschaften in Rumänien gab es Medaillenjubel beim deutschen Team: Über die 1500m Freistil kraulte Julia Barth zu Bronze.

(06.07.2022 | Bild: Annette Schultetus) Am zweiten Tag der Junioren-Europameisterschaften in Rumänien konnte Levin Peschlow über die 1500m Freistil ins Finale einziehen. Der Hannoveraner kam in 15:29,72 Minuten als Siebter der Vorläufe weiter.