Medisports Network

(10.07.2021) Am vorletzten Tag der Junioren-Europameisterschaften 2021 konnte das deutsche Team in den Vorläufen zwei Finaltickets buchen. Über die 800m Freistil der Herren qualifizierte sich Levin Peschlow in 8:06,92 Minuten für den morgigen Endlauf. Dort wird Yigit Aslan aus der Türkei auf Bahn vier starten. Er blieb heute in 7:57,69 Minuten als einziger Schwimmer unter acht Minuten.

weiterlesen

(09.07.2021) Am vierten Tag der Junioren-Europameisterschaften in Rom gab es für die deutschen Talente die dritte Medaille. Zum Ende des Finalabschnitts sorgten die Herren der 4x200m Freistilstaffel für einen glänzenden Abschluss des Abends im berühmte Foro Italico.

weiterlesen

(08.07.2021) Das deutsche Team kann bei den Junioren-Europameisterschaften in Rom die zweite Medaille bejubeln. Über die 200m Lagen sicherte sich der Dortmunder Cedric Büssing die Bronzemedaille. 

weiterlesen

(09.07.2021) Der junge Rumäne David Popovici zieht bei den Junioren-Europameisterschaften in Rom weiter die Blicke auf sich. Nachdem er über die 100m Freistil bereits mit Junioren-Weltrekord und Weltjahresbestzeit glänzen konnte, stellte er heute im Halbfinale über die doppelte Strecke erneut seine Qualitäten unter Beweis.

weiterlesen

(08.07.2021) Die deutschen Schwimmer haben sich in den heutigen Halbfinals der Junioren-EM in Rom gleich mehrfach für die Medaillenjagd am Freitag empfohlen. Im Finale über die 200m Brust der Damen werden wir sogar zwei deutsche Talente sehen.

weiterlesen

(09.07.2021) Die Magdeburgerin Leonie Märtens hat sich bei der Junioren-Europameisterschaft in Rom souverän für das morgige Finale über die 1500m Freistil qualifiziert. 

weiterlesen