(19.12.2022) Vor fünf Jahren pulverisierte die Crew vom SC Wiesbaden den Europarekord über die 100x25m - nun wollen sie ein halbes Jahrzehnt später noch einen draufsetzen. Zum Abschluss der Adventszeit soll am Mittwoch der Weltrekord in diesem Event angegriffen werden.

(11.12.2022) "Früh übt sich" heißt es! Doch wer versucht, aus talentierten Schwimmern schon in jungen Jahren möglichst viel herauszuholen, riskiert wertvolles Pulver zu verschießen, das in späteren Entwicklungsphasen dringend benötigt wird. Wichtig ist dabei natürlich auch das System, in das der Nachwuchssport eingebettet ist und welche Anreize gesetzt werden. Genau diesem Thema widmen in der aktuellen Winterausgabe 2023 des swimsportMagazines der Sportwissenschaftler Prof. Dr. Christoph Clephas und unser Experte Lukas Mundelsee

(17.11.2022) Die erst 13-jährige Alina Baievych hat zum Auftakt der Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Wuppertal ein dickes Ausrufezeichen gesetzt und sich den Titel über die 200m Schmetterling gesichert. Dabei pulverisierte das Top-Talent aus Erlangen in 2:11,89 Minuten regelrecht ihren erst im Vorlauf aufgestellten Deutschen Altersklassenrekord.

Spannende Rennen, Prämien im vierstelligen Bereich und das ganze in einer traditionell weihnachtlichen Atmosphäre: Am 3. und 4. Dezember lädt der beliebte Internationale Erzgebirgsschwimmcup wieder zur Medaillenjagd im Advent ein.

Die Tage werden kürzer und die Temperaturen sinken - das heißt: Die Weihnachtszeit rückt näher! Um euch Swimfreaks schwimmtastisch durch den Advent zu begleiten, gibt es auch in diesem Jahr unseren tollen Schoko-Adventskalender mit Schwimmer-Design!

Zum Jahresende erwartet Anhänger des Schwimmsports ein besonderes Highlight in der Schweiz: Die erstmals ausgetragenen Swiss Open bieten am 17. und 18. Dezember die Gelegenheit, dass Elite-Schwimmer mit Nachwuchstalenten und Masters bei einem Event zusammenkommen.