Medisports Network

(22.11.2020) Die Cali Condors haben sich den Sieg in der International Swimming League 2020 geschnappt und damit den Vorjahressiegern von Energy Standard den Titel abgenommen. Doch nicht nur diese beiden Teams sorgten für Spannung im ISL-Finale. Dahinter lieferten sich London Roar und LA Current einen spannenden Kampf um Platz drei. 

weiterlesen

(22.11.2020) Ungeschlagen in allen Matches, der Überflieger der Liga in den eigenen Reihen und in den entscheidenden Rennen die Hand immer etwas eher an der Wand: Die Cali Condors haben sich verdient den Titel in der International Swimming League 2020 geschnappt.

weiterlesen

(22.11.2020) Auch Adam Peaty schwimmt auf der Weltrekord-Welle im Finale der International Swimming League mit: Über die 100m Brust verbesserte er seine erst im Halbfinale aufgestellte Bestmarke.

weiterlesen

(22.11.2020) Aller guten Dinge sind drei - oder kommt da vielleicht noch mehr? Nachdem Caeleb Dressel im Finale der International Swimming League bereits zwei Weltrekorde aufstellen konnte, machte er das Triple am Sonntag perfekt.

weiterlesen

(22.11.2020) Diesen Test kann man durchaus als gelungen bezeichnen: Am Samstag wurde im Anschluss an den ersten Abschnitt des Finals in der International Swimming League erstmals im Rahmen der Profiliga ein Rennen über die 800m Freistil ausgetragen. Und dabei klingelten direkt die Rekordglocken.

weiterlesen

(21.11.2020) Die Stars haben sich das Beste in der International Swimming League anscheinend tatsächlich bis zum Schluss aufgehoben: An Tag eins des ISL-Finals in Budapest gab es satte vier Weltrekorde. Drei davon gingen auf das Konto der Cali Condors, die zur Halbzeit des Finals in Führung liegen.

weiterlesen