Medisports Network

(24.10.2020) Die ersten beiden Matches der International Swimming League 2020 waren jeweils eine klare Sache. Die Teams London Roar und Cali Condors fuhren in beiden Events deutliche Siege ein. Im dritten Vorrundenwettkampf aber ist deutlich mehr Spannung drin. Großen Anteil daran haben die beiden neuen Mannschaften aus Tokio und Toronto.

weiterlesen

(23.10.2020) Mit fünf Olympiasiegen und elf Weltmeistertiteln gehörte die US-Amerikanerin Missy Franklin zu den erfolgreichsten Schwimmerinnen der Welt in den frühen 2010er Jahren. Doch nach den Olympischen Spielen 2016 wurde es still um die einstige Starathletin, die vor knapp zwei Jahren offiziell ihre Karriere beendete.

weiterlesen

(22.10.2020) Die Schwimmstars kommen bei der International Swimming League derzeit nicht nur in in den Genuss, endlich wieder Wettkampfluft schnuppern zu dürfen. Sie können sich damit auch ihren Jahresverdienst aufbessern. Mehr als 6 Millionen US-Dollar an Preisgeldern schütten die Veranstalter in diesem Jahr an die Schwimmer aus.

weiterlesen

(22.10.2020) Am Wochenende geht es weiter mit der International Swimming League 2020. Um die Wartezeit bis zum nächsten Match der Profiliga zu verkürzen, haben die Organisatoren einige Rennvideos der zurückliegenden Wettkämpfe hochgeladen. Mit dabei sind auch die 200m Brust der Herren von Auftaktmatch der ISL 2020, die der mehrfache Weltmeister Marco Koch klar für sich entscheiden konnte. Hier könnt ihr euch das Video des Rennens anschauen:

weiterlesen

(21.10.2020) Zehn italienische Nationalschwimmer wurden positiv auf das Coronavirus getestet. Das gab der Schwimmverband des Mittelmeerlandes am Dienstag bekannt. Unter den betroffenen Schwimmern sind auch einige der besten Athleten des Landes.

weiterlesen

Die Diener-Show in Budapest | Bilder von Match 2 der ISL 2020

weiterlesen