(05.12.2023) Kurz vor Jahresende hat der WM-Finalist Lucas Matzerath noch einmal Selbstbewusstsein fürs Olympiajahr tanken können. Beim stark besetzten Rotterdam Qualification Meet kam der in Bochum trainierende Frankfurter über die 100m Brust bereits nah ran an die Qualifikationszeit für die Spiele in Paris.

Zum Jahresabschluss kämpfen die Schwimmstars des Kontinents bei den Kurzbahn-Europameisterschaften in Otopeni (Rumänien) noch einmal um Titel und Medaillen. Das Event kann via Livestream online verfolgt werden. Wir haben euch die wichtigsten Links zur Kurzbahn-EM 2023 zusammengestellt:

(03.12.2023) Die Olympiasaison nimmt Fahrt auf und auch Caeleb Dressel zeigt, dass er mit Blick auf Paris wieder mitmischen will. Bei den US Open in Greensboro präsentierte er sich in den vergangenen Tagen so stark wie seit seiner plötzlichen Abreise von der WM 2022 und der folgenden Auszeit nicht mehr.

(02.12.2023 | Bild: Mine Kasapoglu) Am dritten Wettkampftag der US Open in Greensboro (North Carolina) gab es vergangene Nacht aus deutscher Sicht eine faustdicke Überraschung: Über die 200m Freistil setzte sich Rafael Miroslaw, der an der Indiana University trainiert, gegen starke amerikanische und internationale Konkurrenz durch und schwamm in schnellen 1:45,92 Minuten zu Gold.

(01.12.2023) Mehrere internationale Hochkaräter und auch deutsche Nationalschwimmer sowie Nachwuchstalente sind seit Donnerstag beim Rotterdam Qualification Meet am Start. Dabei konnte die Erlangerin Alina Baievych am ersten Tag den Sieg über ihre Paradestrecke 200m Schmetterling den Sieg davontragen

(30.11.2023) Zum Jahresausklang wird an diesem Wochenende auch in Tokio schnell geschwommen. Bei den Japan Open sind neben einheimischen Stars auch Spitzenschwimmer aus Australien sowie der in Down Under trainierende deutsche Nationalschwimmer Josha Salchow dabei. Dieser zeigte zum Auftakt des Meetings am Donnerstag direkt, dass in der Olympiasaison mit ihm zu rechnen sein wird.