Medisports Network

(08.11.2020) Australiens Schwimmer haben einen neuen Präsidenten. Wie der nationale Schwimmverband in Down Under mitteilte, wird der einstige Starschwimmer Kieren Perkins künftig den Spitzenposten bekleiden. 

weiterlesen

(07.11.2020) Der australische Schwimmsport hat einen neuen Dopingfall - obwohl "neu" nicht ganz zutreffend ist. Die nachträgliche Analyse einer bei den Olympischen Spielen 2012 genommenen Dopingprobe des Brustschwimmers Brenton Rickard ergab jetzt, acht Jahre später, einen positiven Nachweis auf das verbotene Mittel Furosemid.

weiterlesen

(06.11.2020) Die Cali Condors mit Lilly King und Caeleb Dressel untermauern ihre Rolle als Favoriten auf den Sieg in der International Swimming League 2020. Auch gegen die zuvor ungeschlagene London Roar Auswahl ließen sie sich die Butter nicht vom Brot nehmen.

weiterlesen

(09.11.2020) Im Kampf um die Halbfinalplätze in der International Swimming League 2020 ist die erste Entscheidung gefallen: Das Team DC Trident belegte in seinem letzten Vorrundenmatch den vierten Rang und hat nun keine Chance mehr aufs Weiterkommen. An der Spitze ließen die Titelverteidiger vom Team Energy Standard der Konkurrenz keine Chance. Mit 613 Punkten holten sie einen souveränen Sieg und mehr Zähler als jedes andere Team zuvor in einem ISL-Wettkampf.

weiterlesen

(06.11.2020) Viele von uns werden das kennen. Man spult Meter für Meter seine Bahnen ab, Wende, Abstoß und weiter geht's. Doch irgendwann fragen wir uns: Wie viel sind wir eigentlich schon geschwommen? Selbst im Wettkampf kommt das ab und an vor, doch es muss euch nicht peinlich sein: Selbst den Top-Schwimmern unterläuft ab und an so ein Fehler. So auch am gestrigen Donnerstag dem litauischen Weltmeister Danas Rapsys (Video unten).

weiterlesen

(05.11.2020) Nach zwei souveränen Siegen in der International Swimming League ist es im dritten Match der Vorrunde erstmals richtig eng für die Cali Condors von Superstar Caeleb Dressel. Nach dem ersten Wettkampftag liegen sie gerade einmal 8,5 Pünktchen vor dem Team London Roar, das in dieser Saison bisher ebenfalls ungeschlagen ist.

weiterlesen