Medisports Network

(08.10.2018) Am Wochenende konnte der Brasilianer Nicholas Santos beim Weltcup in Budapest den neun Jahre alten Weltrekord von Steffen Deibler über die 50m Schmetterling auf der Kurzbahn knacken. In 21,75 Sekunden war der 38-jährige Brasilianer um fünf Hundertstel schneller als einst Deibler beim Weltcup 2009 in Berlin. Hier könnt ihr euch das Weltrekordrennen von Santos anschauen:

weiterlesen

(06.08.2018) Florian Wellbrock hat bei den Europameisterschaften 2018 in Glasgow am Sonntag mit seinem Sieg über die 1500m Freistil und der viertbesten Leistung aller Zeiten für einen echten Kracher gesorgt. Die Kollegen der ARD Sportschau haben das Rennen nun noch einmal zum Genießen bei Youtube zur Verfügung gestellt. Hier könnt ihr euch das Finale noch einmal im Video anschauen:

weiterlesen

(29.07.2018) Mit ihrem Weltrekord über die 100m Rücken in 58,00 Sekunden sorgte Kathleen Baker nicht nur bei den US-Meisterschaften in Irvine sondern in der gesamten Schwimm-Welt für ein Ausrufezeichen. Das beeindruckende Rennen könnt ihr euch jetzt auch als Video anschauen. Dabei sollte man auch die 16-jährige Regan Smith im Auge behalten, die als Dritte in 58,83 Sekunden einen neuen Junioren-Weltrekord aufstellte.

weiterlesen

(02.07.2018) Mit seinem Weltrekord über die 50m Schmetterling hat Andrii Govorov bei der Sette Colli Trophy in Rom für einen der großen Kracher des bisherigen Schwimmjahres gesorgt. In 22,27 Sekunden pulverisierte er die neun Jahre alte Bestmarke. Hier könnt ihr euch anschauen, wie er das gemacht hat:

weiterlesen

Vom 13. bis 15. April kämpfen zahlreiche deutsche Schwimmer beim Swim Cup Eindhoven um Medaillen und die Plätze im deutschen Team für die Schwimm-Europameisterschaften 2018. Die Wettbewerbe könnt ihr hier im Livestream des Swim Cup Eindhoven 2018 verfolgen:

weiterlesen

(16.02.2018) Die US-College-Saison findet hierzulande meist nur wenig Beachtung. Geschwommen wird auf der kurzen Yard- statt der Meterbahn und viele Sportler sind den deutschen Fans eher unbekannt. Doch oft sind die bei den Hochschulwettkämpfen zu bestaunenden Leistungen ein Fingerzeig dafür, was uns demnächst auch auf der Langbahn erwarten könnte. Der neue Stern am US-Schwimmhimmel, Caeleb Dressel, könnte in der vergangenen Nacht ein solches Beispiel abgeliefert haben.

weiterlesen