Medisports Network

(29.04.2022) Die US Trials in Greensboro und damit auch das Schwimmjahr 2022 haben ihren ersten Weltrekord! Bei den Qualifikationswettkämpfen der US-Amerikanischen Schwimmstars für die Weltmeisterschaften 2022 brachte der Staffel-Olympiasieger Hunter Armstrong in der Nacht zu Freitag (MEZ) eine neue Bestmarke über die 50m Rücken ins Becken.

weiterlesen

(04.04.2022) Anna Elendt sorgte mit ihren Deutschen Rekorden über die 100 und 200m Brust für die Highlights des vergangenen Wochenendes. Beim Pro Swim Series Meeting in den USA stellte sie damit unter Beweis, dass sie auf dem besten Weg in Richtung Weltspitze ist. Hier könnt ihr euch ihre Rekorde noch einmal als Videos anschauen:

Anna Elendt schwimmt Deutschen Rekord über 100m Brust:

weiterlesen

(04.12.2021 | Bild: ISL / Mike Lewis) Es waren packende Rennen, spannende Duelle und beeindruckende Leistungen beim Finale der International Swimming League 2021. Doch die Entscheidung über die ISL-Krone fiel letztlich nicht nur im Schwimmbecken, sondern auch am Kampfrichtertisch. Eine umstrittene Disqualifikation verschaffte den späteren Siegern des Teams Energy Standard im Finale von Eindhoven bedeutsame Vorteile.

weiterlesen

(08.11.2021) Disqualifikationen sind immer bitter - wenn es dann noch in einem Staffelwettbewerb passiert, dann sitzt das umso tiefer. Das musste am Wochenende auch die russische Staffel über die 4x50m Freistil mixed bei den Kurzbahn-Europameisterschaften im heimischen Kasan erleben.

weiterlesen

Mehr als 1000 junge Talente schwimmen bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin um Titel und Medaillen. Die DJM 2021 kann auch in diesem Jahr per Livestream im Internet verfolgt werden. Die Livestreams zur DJM 2021 findet ihr ab sofort hier: 

weiterlesen

(11.10.2021) Im Sommer gab es bei den Olympischen Spielen nicht nur bei den Champions große Gefühle. Auch der eine oder andere Auftritt scheidender Schwimmstars sorgte für Emotionsmomente. Unvergessen ist so zum Beispiel das letzte große Rennen von Laszlo Cseh, der es über die 200m Lagen in Tokio noch einmal ins Finale geschafft hatte. Kleiner Wermutstropfen damals: Zuschauer waren keine dabei, als die ungarische Schwimmlegende auf den Block stieg. Diesen Abschied von den Fans konnte der 35-Jährige am Wochenende vor heimischem Publikum nachholen.

weiterlesen