Medisports Network

(15.07.2019) Ab Sonntag wird bei der Schwimm-WM 2019 in Gwangju auch im Becken um Titel und Medaillen gekämpft. Mit dabei ist direkt im ersten Event der Herren über die 400m Freistil auch Chinas Olympiasieger Sun Yang. Der 27-Jährige tritt bei den Weltmeisterschaften 2019 an, obwohl seine jüngste Dopingaffäre noch nicht abgeschlossen ist.

weiterlesen

(30.03.2019) Nächster Gruß an die internationale Konkurrenz aus China: Am fünften Wettkampftag der nationalen Meisterschaften setzte Wang Shun über die 200m Lagen seine Marke.

weiterlesen

(27.03.2019) Im Sommer will Chinas umstrittener Schwimmstar Sun Yang bei den Weltmeisterschaften in Südkorea seine Titel über die 200 und 400m Freistil verteidigen. Bei den heimischen Landesmeisterschaften in Qingdao schickte er nun schon ein paar Grüße an die internationale Konkurrenz.

weiterlesen

(19.03.2019) Der chinesische Sprintspezialist Ning Zetao hat die Schwimmbrille an den Nagel gehangen. Dies gab der Ex-Weltmeister Anfang des Monats bekannt.

weiterlesen

(07.03.2019) Die 16-jährige Chinesin Wang Jianjiahe hat zum Auftakt des Pro Swim Series Meeting in Des Moines (USA) für einen Paukenschlag gesorgt: In 15:46,69 Minuten pulverisierte sie den bisherigen Asienrekord über die 1500m Freistil.

weiterlesen

(27.01.2019) Chinas Schwimmstar Sun Yang steht mal wieder in den Schlagzeilen und dies nicht durch sportliche Spitzenleistungen. Wie die britische Sunday Times berichtet, lieferten sich der Olympiasieger und einer seiner Sicherheitsleute eine handfeste Auseinandersetzung mit unabhängigen Dopingfahndern, die bei ihm eine unangekündigte Kontrolle durchführten. 

weiterlesen