Medisports Network

(07.09.2015) Die ungewöhnlichen Wettkampfzeiten der Schwimm-Wettbewerbe bei den Olympischen Spielen in Rio haben bereits für internationalen Wirbel gesorgt. Der australische Verband reagiert nun und organisiert für seine Sportler ein Trainingscamp, in welchem sie die unfreundlichen Tagesabläufe schon einmal testen können.

weiterlesen

(06.09.2015) Nachdem sie bei der Schwimm-WM in Kasan groß abräumen konnten, wurden die australischen Weltmeister am Wochenende in er Heimat bei der Wahl zu den Schwimmern des Jahres geehrt. Bei den Damen teilten sich die beiden WM-Siegerinnen Bronte Campbell und Emily Seebohm den Titel.

weiterlesen

Die Berichterstattung zur Schwimm-WM 2015 in Kasan wird präsentiert von Speedo!

(04.08.2015) Die Schwimm-WM 2015 in Kasan nimmt Fahrt auf. Am dritten Tag der Beckenwettbewerbe übernahm das australische Team die Führung im Medaillenspiegel. Dank dem dritten Platz von Paul Biedermann über die 200m Freistil ist hier nun auch das DSV-Team erstmals zu finden.

weiterlesen

(18.06.2015) Wirbel im australischen Schwimmsport: Die Freistilspezialistin Kylie Palmer hat vom Schwimm-Weltverband FINA eine vorläufige Sperre erhalten - wegen eines positiven Dopingtests aus dem Jahr 2013. Die Olympiasiegerin sieht sich als unschuldig, akzeptierte aber die Maßnahme und verzichtet auch auf ihren Startplatz im Team für die Schwimm-WM 2015 in Kasan.

weiterlesen

(15.05.2015) Sprintstar Cate Campbell aus Australien präsentiert sich weiterhin in starker Form. Bei einem Meeting in Canberra lieferte sie am Freitag gleich mehrere Spitzenleistungen ab.

weiterlesen

(06.04.2015) Australiens Top-Schwimmer glänzen bei den nationalen Meisterschaften in Sydney weiterhin mit starken Zeiten. Über die 200m Freistil schwamm so zum Beispiel Emma McKeon in 1:55,88 Minuten auf Platz zwei der Weltrangliste.

weiterlesen