(02.07.2016) Das Finale über die 200m Lagen bei den US Trials in Omaha war wohl das letzte Mal, dass die beiden Superstars Ryan Lochte und Michael Phelps auf heimischem Boden gegeneinander antreten. Am Ende schnappte sich Phelps den Sieg, doch es war von Beginn an ein packendes Rennen. Hier könnt ihr euch das Finale noch einmal anschauen:

Die swimsportnews-Berichterstattung zu den US Olympic Trials 2016 wird präsentiert von Speedo.

(02.07.2016) Sie haben ein paar Jahre mehr auf dem Buckel, doch über die 200m Lagen sind Michael Phelps und Ryan Lochte noch immer das Maß der Dinge in den USA. Der Endlauf bei den US-Trials in Omaha entwickelte sich zu dem erwartet packenden Duell. Kopf-an-Kopf pflügten beide durch das Becken und auf den letzten 50m stand die Halle. Am Ende behauptete Phelps im Zielanschlag seinen knappen Vorsprung auf Lochte.

Die swimsportnews-Berichterstattung zu den US Olympic Trials 2016 wird präsentiert von Speedo.

(02.07.2016) Über eine weitere Strecke wird es in Rio einen neuen Olympiasieger geben: Als insgesamt bereits fünfter Champion von London verpasste auch Tyler Clary bei den US Trials in Omaha die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2016.

(01.07.2016) Josh Prenot kennt sie alle. Daniel Gyurta, Kosuke Kitajima, Andrew Willis, Ross Murdoch und natürlich auch Marco Koch. Nicht, weil er sie so oft getroffen hat, sondern von ihren Rennvideos. Jahrelang hat er die Technik der besten Brustschwimmer der Welt studiert, nun ist er einer von ihnen. Bei den US Trials in Omaha knallte der 22-jährige Sunnyboy aus Kalifornien am Donnerstag in 2:07,17 Minuten eine Weltjahresbestleistung ins Wasser und ist jetzt der zweitschnellste Schwimmer aller Zeiten über diese Strecke.

Die swimsportnews-Berichterstattung zu den US Olympic Trials 2016 wird präsentiert von Speedo.

(01.07.2016) Michael Phelps hat sich bei den US Trials im Vorlauf über die 100m Schmetterling warm geschwommen für das große Duell gegen Ryan Lochte über die 200m Lagen in der kommenden Nacht. In 51,87 Sekunden reichte ihm die sechstschnellste Zeit des Feldes zum Weiterkommen.

Die swimsportnews-Berichterstattung zu den US Olympic Trials 2016 wird präsentiert von Speedo.

(01.07.2016) Katie Ledecky lässt bei den US Trials nichts anbrennen: Über ihre Paradestrecke 800m Freistil schwamm die amtierende Olympiasiegerin in 8:10,91 Minuten mit der mit Abstand schnellsten Zeit des Feldes in den Endlauf. Dies ist mal eben die drittbeste Leistung aller Zeiten über diese Strecke.