(01.07.2016) Josh Prenot kennt sie alle. Daniel Gyurta, Kosuke Kitajima, Andrew Willis, Ross Murdoch und natürlich auch Marco Koch. Nicht, weil er sie so oft getroffen hat, sondern von ihren Rennvideos. Jahrelang hat er die Technik der besten Brustschwimmer der Welt studiert, nun ist er einer von ihnen. Bei den US Trials in Omaha knallte der 22-jährige Sunnyboy aus Kalifornien am Donnerstag in 2:07,17 Minuten eine Weltjahresbestleistung ins Wasser und ist jetzt der zweitschnellste Schwimmer aller Zeiten über diese Strecke.

Die swimsportnews-Berichterstattung zu den US Olympic Trials 2016 wird präsentiert von Speedo.

(01.07.2016) Michael Phelps hat sich bei den US Trials im Vorlauf über die 100m Schmetterling warm geschwommen für das große Duell gegen Ryan Lochte über die 200m Lagen in der kommenden Nacht. In 51,87 Sekunden reichte ihm die sechstschnellste Zeit des Feldes zum Weiterkommen.

Die swimsportnews-Berichterstattung zu den US Olympic Trials 2016 wird präsentiert von Speedo.

(01.07.2016) Katie Ledecky lässt bei den US Trials nichts anbrennen: Über ihre Paradestrecke 800m Freistil schwamm die amtierende Olympiasiegerin in 8:10,91 Minuten mit der mit Abstand schnellsten Zeit des Feldes in den Endlauf. Dies ist mal eben die drittbeste Leistung aller Zeiten über diese Strecke.

Die swimsportnews-Berichterstattung zu den US Olympic Trials 2016 wird präsentiert von Speedo.

(01.07.2016) Was für ein packendes Rennen! Im Kampf um die Einzel- und Staffelstartplätze für Olympia haben es die US-Sprinter bei den Trials in Omaha richtig krachen lassen. Schnellster Mann des Tages war Nathan Adrian, der amtierende Olympiasieger, in 47,72 Sekunden - der weltweit zweitbesten Zeit des Jahres.

Die swimsportnews-Berichterstattung zu den US Olympic Trials 2016 wird präsentiert von Speedo.

(01.07.2016) Daniel Gyurta? Die Spitzenschwimmer aus Japan oder Großbritannien? Vize-Weltmeister Kevin Cordes aus den USA? Nein! Der international bisher kaum in Erscheinung getretene Josh Prenot schickt sich an Marco Kochs größter Gegner im Kampf um Olympiagold in Rio zu werden. Der 22-Jährige nahm dem DSV-Star am fünften Tag der US-Trials in Omaha die Weltjahresbestzeit ab.

Die swimsportnews-Berichterstattung zu den US Olympic Trials 2016 wird präsentiert von Speedo.

(30.06.2016) Für Michael Phelps läuft an seinem 31. Geburtstag alles nach Plan. Über die 200m Lagen qualfizierte er sich in 1:58,95 Minuten souverän mit der zweitschnellsten Zeit des Feldes für das Halbfinale.