Medisports Network

(11.02.2017) Mit 18 Jahren hat die Hamburger Schwimmerin Mona Hagelstein den Sprung in die USA gewagt und ein Studium an der University of Bridgeport begonnen. Möglich wurde dies durch ein Stipendium, das einen großen Teil der Studiengebühren deckte. Das Training und Leben am College haben bei der Psychologiestudentin einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Jetzt hilft Mona für die Vermittlungsagentur UniExperts anderen Studenten dabei, einen Platz an einer der beliebten US-Universitäten zu bekommen.

Ihr wollt unter professioneller Aufsicht an eurer Form und Technik arbeiten?! Dann ist vielleicht das erste Swim Performance Camp powered by Adidas genau das Richtige für euch. Angeleitet unter anderem von Dominik Franke, EM-Teilnehmer und Deutscher Kurzbahnmeister, könnt ihr am 18. und 19. Februar 2017 in Wetzlar mit dabei sein.

(13.12.2016) Trainingsuhren und Fitness-Tracker sind voll im Trend und auch die Schwimmartikel-Spezialisten der US-Marke FINIS haben ein solches Tool speziell für Schwimmer auf den Markt gebracht. Die FINIS Swimsense Live zählt nicht nur eure Bahnen, sondern in der passenden App könnt ihr nach dem Training das gesamte Workout aufgelistet nach Strecke und Lage analysieren. Selina von www.schwimmtrends.de hat die Schwimmuhr einmal für uns getestet:

(08.11.2016) Ob bei den unterschiedlichen Runden der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften (DMS) oder dem FINA Weltcup - Nicht immer kommt es nur auf Zeiten und Platzierungen an, sondern auch darauf, wie viele Punkte diese Leistungen eigentlich in den unterschiedlichen Wertunsgtabellen des Schwimmens bringen. Eine praktische neue App rechnet euch nun Schwimmzeiten in FINA/DMS-Punkte um!