Die SWIMFRIENDS sind da! Tierische Schwimmfreunde für eure Schwimmer-Klamotten --> www.swimfreaks.de 

 

(12.02.2024) Die Herren der deutschen 4x100m Freistilstaffel sind für die Olympischen Spiele in Paris qualifiziert. Als erste DSV-Staffel stehen sie als Teilnehmer der Teamwettbewerbe fest - und das, obwohl Deutschland bei den derzeit stattfindenden Schwimm-Weltmeisterschaften in Doha gar keine Staffeln an den Start bringt.

(06.02.2024) Was war das für ein Hin und Her! Nach dem 10km-Rennen der Schwimm-WM 2024 am Samstag, bei dem es für die Damen auch um die Qualifikation für Olympia ging, waren sich der Deutsche Schwimm-Verband und der britische Verband im Unklaren darüber, welche ihrer Athletinnen ihnen den letzten Platz im Aufgebot für Paris beschert habe. Mit der offiziellen Vergabe der Olympiastartplätze durch den Weltschwimmverband steht nun fest: Deutschland hat keinen der in Doha vergebenen Quotenplätze erhalten.

(13.09.2023) Bei den Olympischen Spielen in Tokio konnte Deutschland 2021 als eine von nur vier Nationen alle Staffelevents der Beckenwettbewerbe im Schwimmen besetzen. Ein gutes dreiviertel Jahr vor den Spielen von Paris steht nun fest: Bei Olympia 2024 wird dies nicht der Fall sein.

(06.08.2023) Eigentlich sollte an diesem Wochenende, fast genau ein Jahr vor den Spielen von Paris, ein erste Hauch von Olympia-Flair durch die französische Hauptstadt wehen. Die Freiwasserstrecke, auf der im kommenden Jahr die Olympiamedaillen über die 10km vergeben werden, lud zur vierten Station der diesjährigen Open Water Weltcup Serie ein. Doch das als Olympia-Generalprobe vorgesehene Event fiel im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser.

(12.07.2023) Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat die Nominierungsrichtlinien für die Schwimm-Events der Olympischen Spiele 2024 veröffentlicht. Für die Qualifikation zu Olympia 2024 in Paris stellen der DOSB und DSV keine eigenen Normzeiten auf. Stattdessen gelten jene Qualifikationszeiten, die vom Weltschwimmverband vorgegeben wurden, um bis zu zwei Aktive pro Strecke an den Start schicken zu dürfen (Olympic A-Cut). Diese Normzeiten müssen die deutschen Schwimmer erbringen, um sich für die Olympischen Spiele 2024 zu qualifizieren:

Die Olympia-Normzeiten zur Qualifikation für Paris 2024:

(12.07.2023) Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat die Nominierungsrichtlinien für die Schwimm-Events der Olympischen Spiele 2024 veröffentlicht. Der Weg nach Paris kann die deutschen Schwimm-Asse auch über die bevorstehenden Weltmeisterschaften in Fukuoka (Japan) und Doha (Katar) führen.