(11.04.2021) Nachdem sich Isabel Gose bereits am Samstag über die 400m Freistil für die Olympischen Spiele empfehlen konnte, legte sie heute in der heimischen Magdeburger Halle noch einmal nach. Auch über die 800m knackte die 18-Jährige die Norm für Tokio.

(10.04.2021) Nicht nur über die Einzelstrecken sorgt der Kampf um die Tickets für das deutsche Olympiateam für Spannung. Auch die Plätze in den Staffeln sind heiß begehrt. Am Samstag empfahlen sich bei den Qualifikationswettkämpfen in Magdeburg, Eindhoven und Stockholm mehrere Athleten für die deutschen Quartette.

(10.04.2021) Auf dem Weg nach Tokio konnte Jacob Heidtmann am Samstag einen Sieg auf internationaler Bühne verbuchen. Bei den Swim Open in Stockholm gewann er souverän die 400m Lagen. 

(10.04.2021) Im zweiten Anlauf hat es am Samstag doch geklappt mit der Olympianorm für Isabel Gose: In 4:06,11 Minuten blieb sie beim Qualifikationswettkampf in Magdeburg über die 400m Freistil klar unter der geforderten Zeit von 4:07,50 Minuten und stellte auch eine neue persönliche Bestleistung auf.

(10.04.2021) Wenige Minuten bevor Florian Wellbrock und Lukas Märtens sich am Samstagmorgen beim Gothaer Pokal in Magdeburg aufmachten, die Olympianorm über die 400m Freistil zu knacken, hatten auch ihre Trainingskolleginnen Isabel Gose und Sarah Köhler einen Angriff auf die Startplätze für Tokio gestartet. Beiden fehlten dabei nur wenige Zehntel zur geforderten Zeit.

(06.04.2021) Im Rennen um die Olympianormen konnten die Spitzenschwimmer der Republik am Osterwochenende mit mehreren Deutschen Rekorden glänzen. Über die 100m Brust knackte Fabian Schwingenschlögl als erster Deutscher die 59 Sekundenmarke (Mehr dazu: Rekordshow in Heidelberg: Fabian Schwingenschlögl unter 59!) Zudem konnte David Thomasberger über die 200m Schmetterling gleich zwei neue nationale Bestmarken setzen (Mehr dazu: Thomasberger legt nach: Erneut Deutscher Rekord & Platz 3 weltweit). Die Gastgeber des Qualifikationsmeetings in Heidelberg haben die Rekordrennen im Video festgehalten. Hier könnt ihr euch den Auftritt von Fabian Schwingenschlögl anschauen: