Medisports Network

Die swimsportnews-Berichterstattung zur Schwimm-WM 2019 wird präsentiert von Smit Sport 

(11.07.2019) Der frühe Fisch fängt sich Gold: Die Veranstalter der Schwimm-Weltmeisterschaften 2019 in Südkorea haben den Zeitplan der Freiwasserwettbewerbe angepasst und die Rennen meist um mehrere Stunden nach vorn geschoben.

Damit beginnen die Rennen jeweils um 8 Uhr Ortszeit. Deutsche Schwimmfans können sich ein paar lange Nächte machen, um die Events live zu verfolgen. In der hiesigen Zeitzone fällt damit stets um 1 Uhr nachts der Startschuss.

Insgesamt werden bei den Freiwasserrennen vor der Küste von Yeosu neun deutsche Athleten an den Start gehen. Los geht es am Samstag mit den 5km der Herren. Hier springen Sören Meißner und Niklas Frach in die Fluten.

Der detaillierte Zeitplan der Schwimm-WM 2019 in Südkorea*:

Freiwasser: - UPDATED

FREIWASSER  
Samstag, 13. Juli 2019
Sonntag, 14. Juli 2019
Ortszeit: 08:00 - 09:15
MEZ: 01:00 - 02:15
8:00 - 10:15 Uhr
MEZ: 01:00 - 03:15
5km - Herren
mit Sören Meißner / Niklas Frach
10km - Damen
mit Leonie Beck / Finnia Wunram
   
Dienstag, 16. Juli 2019 Mittwoch, 17. Juli 2019
Ortszeit: 08:00 - 10:15
MEZ: 01:00 - 03:15
08:00 - 09:15 Uhr
MEZ: 01:00 - 02:15
10km - Herren
mit Florian Wellbrock, Rob Muffels
5km - Damen
mit Leonie Beck, Finnia Wunram
   
Donnerstag, 18. Juli 2019 Freitag, 19. Juli 2019
Ortszeit: 8:00 - 09:15
MEZ: 01:00 - 02:15
 08:00 - 14:30 Uhr
MEZ: 01:00 - 7:30 Uhr
Team-Wettbewerb 
mit Sarah Köhler, Lea Boy, Herren n.n.
25km - Herren
mit Sören Meißner, Andreas Waschburger
  25km - Damen
mit Lea Boy, Sarah Köhler

.

Die Links zur Schwimm-WM 2019