(06.05.2024 | Bild: Patrick Wallbaum) Nächster Rekordversuch, nächster Deutscher Staffelrekord. Nachdem die Damen der Wassersportfreunde 98 aus Hannover vor wenigen Wochen eine neue nationale Bestmarke über die 4x50m Brust ins Wasser zauberten, legten die Herren am vergangenen Wochenende eindrucksvoll nach. 

Im Rahmen des W98 Hannover Diapolo Meets war für die 10x100m Freistil Staffel ein Rekordversuch angemeldet worden, der in souveräner Manier gemeistert wurde. In 8:41,76 Minuten waren der angehende Olympia-Teilnehmer Sven Schwarz und seine Teamkollegen Mikael Guliyev, Markus Kriks, Florian Quappill, Nikita Schewz, Tillmann Lau, Mitja Ebeling, Leonard von Hunnius, Finn Wendland und Martin Wrede schneller unterwegs als je eine deutsche Staffel zuvor. 

Die schnellste Einzelzeit kam dabei von Schlussschwimmer Martin Wrede, der in 49,90 Sekunden die 50 Sekunden Marke knacken konnte. Den bisherigen Deutschen Rekord hielt seit 2010 die SG Essen in 8:48,70 Minuten.

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.