Medisports Network

(30.01.2015) Zum Auftakt der "Euro Meet" in Luxemburg hat Jacob Heidtmann die 400m Lagen für sich entschieden. In 4:21,73 Minuten ließ der EM-Teilnehmer den Mainzer Kevin Wedel (4:25,31) deutlich hinter sich.

Eine Medaille gab es auch für Leonie Antonia Beck. Sie musste in 8:37,14 Minuten über die 800m Freistil nur der spanischen Starschwimmerin Mireia Belmonte den Vortritt lassen. Eine Silbermedaille gab es auch für Poul Zellmann. Er kam in 15:45,19 Minuten über die 1500m Freistil auf den zweiten Platz hinter dem Spanier Antonio Arroyo (15:25,52). Zudem holte die Staffel des SV Nikar Heidelberg über die 4x100m Freistil Mixed Silber hinter einem stark besetzten Quartett aus Ungarn.

Zuvor hatte Belmonte über die 400m Lagen in 4:43,14 Minuten knapp den zweiten Platz hinter der Ungarin Zsuzsanna Jakabos (4:43,02) belegt. Diese stellte außerdem in den Vorläufen über die 200m Schmetterling in 2:10,08 Minuten einen neuen Meeting-Rekord auf.