Medisports Network

(21.12.2021 | Bild: Henschelmedia) Was für ein glänzender Abschluss eines glorreichen Jahres für Florian Wellbrock: Am letzten Tag der Kurzbahn-Weltmeisterschaften in Abu Dhabi sicherte sich der Magdeburger souverän den Titel über die 1500m Freistil - und stellte oben drauf noch den ersten Weltrekord seiner Karriere auf!

In 14:06,88 Minuten unterbot er die bisherige, sechs Jahre alte globale Bestmarke des Italieners Gregorio Paltrinieri um satte 1,18 Sekunden. "Ich hatte nicht erwartet, dass ich in Weltrekordform bin", meinte der Champion nach dem Rennen. "Ich habe versucht ein gutes Rennen abzuliefern. Das ist einfach unglaublich."

Das gesamte Rennen über hatte Wellbrock an der Spitze des Feldes gelegen und keine Zweifel an seinem Sieg aufkommen lassen. Nach einer kontrollierten ersten Rennhälfte verschärfte er nach 800m leicht das Tempo. Sein 50m-Schnitt fiel von um die 28,5 auf im Schnitt 28,3 Sekunden. Damit verschaffte er sich einen wachsenden Vorsprung vor seinen Gegnern und schwamm sich auch unter die imaginäre Weltrekordlinie.

Am Ende schlug der 24-Jährige mehr als vier Sekunden vor dem 400m-Olympiasieger Ahmed Hafnaoui (14:10,94) aus Tunesien an. Bronze sicherte sich Wellbrocks Dauerkonkurrent Mykhailo Romanchuk (14:11,47) aus der Ukraine. Dem bisherigen Weltrekordhalter Paltrinieri blieb heute nur der undankbare vierte Rang.

Nach WM- und EM-Gold auf der Langbahn, dem Sieg bei den Kurzbahn-Europameisterschaft vor wenigen Wochen und Olympiagold über die 10km hat Wellbrock damit nun jeweils (mindestens) einen Titel bei allen Höhepunkten des Schwimmsports in seiner Sammlung und darf sich zudem erstmals Weltrekordhalter nennen. Eine beeindruckende Bilanz, die er schon im kommenden Mai bei den Weltmeisterschaften in Fukuoka (Japan) weiter ausbauen könnte.

Wellbrock war nicht der einzige Deutsche, der zum Abschluss der Kurzbahn-WM jubeln durfte. Auch Christian Diener holte eine weitere Medaille. Mehr dazu hier: Christian Diener schwimmt mit Deutschem Rekord zu WM-Bronze

Die wichtigsten Links zur Kurzbahn-WM 2021:

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.

.... HTML ...