Medisports Network

(01.03.2013) Das Olympiafinalistengeschwisterpaar Markus und Steffen Deibler musste die Teilnahme an den "Swim & Fun Days" in Essen kurzfristig gesundheitsbedingt absagen. "Auf Grund einer kleinen Erkältung kann ich jetzt am Wochenende in Essen leider nicht starten", ließ heute zunächst Markus Deibler via facebook wissen.

Später erklärte auch Steffen Deibler, dass er in Essen nicht dabei sein wird. "Bin gesundheitlich angeschlagen, die Doppelbelastung aus Studium und Schwimmen ist bis jetzt diese Saison echt hoch gewesen - ich bin sehr gut vorangekommen im Studium, ein bisschen Tribut dafür bezahle ich gerade", so der Olympia-Vierte über die 100m Schmetterling. Zuletzt hatte bereits Paul Biedermann seine Teilnahme aus gesundheitlichen Gründen abgesagt.

Trotzdem wird das Meeting in Essen, welches heute Nachmittag begann, ein hochkarätiges Teilnehmerfeld aufweisen können. Neben Weltrekordhalterin Britta Steffen starten auch die DSV-Olympioniken Marco di Carli, Daniela Schreiber, Theresa Michalak, Christian vom Lehn, Hendrik Feldwehr und Dorothea Brandt.