Teamausstattung leicht gemacht - Die Shop-Spezialisten für euren Schwimmverein --> www.teamfreaks.de 

 

(12.07.2023) Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat die Nominierungsrichtlinien für die Schwimm-Events der Olympischen Spiele 2024 veröffentlicht. Für die Qualifikation zu Olympia 2024 in Paris stellen der DOSB und DSV keine eigenen Normzeiten auf. Stattdessen gelten jene Qualifikationszeiten, die vom Weltschwimmverband vorgegeben wurden, um bis zu zwei Aktive pro Strecke an den Start schicken zu dürfen (Olympic A-Cut). Diese Normzeiten müssen die deutschen Schwimmer erbringen, um sich für die Olympischen Spiele 2024 zu qualifizieren:

Die Olympia-Normzeiten zur Qualifikation für Paris 2024:

Damen   Herren
   Strecke  
0:24,70 50 Freistil 0:21,96
0:53,61 100 Freistil 0:48,34
1:57,26 200 Freistil 1:46,26
4:07,90 400 Freistil 3:46,78
8:26,71 800 Freistil 7:51,65
16:09,09 1500 Freistil 15:00,99
1:06,79 100 Brust 0:59,49
2:23,91 200 Brust 2:09,68
0:59,99 100 Rücken 0:53,74
2:10,39 200 Rücken 1:57,50
0:57,92 100 Schmett. 0:51,67
2:08,43 200 Schmett. 1:55,78
2:11,47 200 Lagen 1:57,94
4:38,53 400 Lagen 4:12,50
     

Die Staffelnormzeiten für die Olympischen Spiele 2024:

Damen   Herren
3:39,79 4x100m Freistil 3:15,40
7:57,50 4x200m Freistil 7:09,95
4:01,37 4x100m Lagen 3:35,33
3:46,70 4x100m Lg - mixed 3:46,70

.

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.