Mit den Deutschen Meisterschaften steht der nationale Saisonhöhepunkt im Schwimmsport an, in diesem Jahr werden die Titelkämpfe mit Unterstützung der Berliner Senatsverwaltung vom 06. – 09. Juli 2023 in der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark (SSE) ausgetragen. Auf dem Programm stehen dabei insgesamt 44 Entscheidungen, rund 700 Aktive werden mit ihren Vereinen aus allen Teilen der Bundesrepublik erwartet.

Am Start sind dabei auch die Stars aus der deutschen Nationalmannschaft um Anna Elendt, Isabel Gose oder Lukas Märtens, die aus Berlin dann direkt weiter zur Weltmeisterschaft nach Fukuoka (JPN/14. – 30 Juli) reisen werden. Absolute Weltklasseleistungen sind also zu erwarten. Wie bereits im vergangenen Jahr nehmen im Zeichen der Inklusion auch wieder namhafte Aktive mit Behinderung an den DM-Rennen teil, um sich auf die Weltmeisterschaften im Para-Schwimmen in Manchester (GBR/31. Juli – 06. August) vorzubereiten.

>> Jetzt Tickets für die DM 2023 sichern

Wer die beeindruckenden Geschwindigkeiten in Deutschlands schnellstem Pool einmal live erleben will, sollte sich schon jetzt die Tickets sichern. Eine Dauerkarte für alle vier DM-Tage kostet 79,00 Euro (ermäßigt 63,00 Euro), Tickets für einzelne Wettkampftage inklusive Vorläufe und Finals gibt es für 21,00 Euro (ermäßigt 17,00 Euro.) Der Familienpass für zwei Vollzahler*innen und samt einem ermäßigten Ticket ist für 54,00 Euro am Tag zu haben. Schon bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften (DJM) im Mai hatte es sich bewährt, Tickets vorab im Onlinevorverkauf zu erwerben, denn die Veranstaltung war später an mehreren Tagen ausverkauft.

 

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.