Medisports Network

Das neue swimsportMagazine ist da! Hier mit KOSTENLOSEM Versand bestellen: swimsportMagazine No. 28 - Herbst 2021

(26.04.2012) Nachdem es vor mehreren Wochen bereits Berichte über Pläne zur Einführung von Mixed-Staffeln bei Europameisterschaften gab, kam nun die Bestätigung des europäischen Schwimm-Verband LEN.

Demnach werden die gemischten Team-Wettbewerbe schon bei der vom 22. bis 25. November im französischen Chartres stattfindenden Kurzbahn-EM Premiere feiern. Hier werden Männer und Frauen erstmals gemeinsam über die 4x50m Freistil und 4x50m Lagen an den Start gehen.

Auf der Langbahn werden die Schwimmfans in Deutschland erstmals Mixed-Staffeln bei einer EM erleben können. Bei den kontinentalen Titelkämpfen in Berlin im Jahr 2014 (vorauss. Termin 13.-24. August) stehen die 4x100m Freistil und 4x100m Lagen mixed erstmals auf dem Programm.

Die Wettbewerbe sollen zusätzlich zu den bereits bestehenden Strecken eingeführt werden. Damit erhöht sich die Zahl der Entscheidungen im Becken bei Europameisterschaften auf 42. Bei den künftig nur noch alle zwei Jahre stattfindenden Titelkämpfen auf der Kurzbahn werden 40 Titel vergeben. Die Reihenfolge der männlichen und weiblichen Athleten ist egal, die Teams müssen jedoch immer aus je zwei Männer und Frauen bestehen.