Medisports Network

Deutschlands Hoffnungsträger bei der Schwimm-WM 2017

Bei den Weltmeisterschaften 2015 standen die deutschen Schwimmer insgesamt siebenmal auf dem Podium. Neben dem WM-Titel für Marco Koch (200m Brust) gab es auch Bronze für die gemischte deutsche 4x100m Lagenstaffel und Paul Biedermann (200m Freistil) sowie satte vier Medaillen durch die Freiwasser-Schwimmer. Ab Samstag geht es nun wieder rund und auch bei den Schwimm-Weltmeisterschaften 2017 in Ungarn hat das kleine deutsche Team ein paar heiße Eisen im Feuer. Wir stellen sie euch vor!