Medisports Network

(05.01.2018) Dana Vollmer kann es einfach nicht lassen. Auch nach der Geburt ihres zweiten Kindes lockt die Wettkampflust die 30-Jährige zurück ins Schwimmbecken.

In der kommenden Woche will die US-amerikanische Olympiasiegerin beim Pro Swim Meeting in Austin (Texas) an den Start gehen und hier die 50m Freistil sowie 50m Schmetterling schwimmen.

Für Vollmer wäre es der erste Wettkampf nach der Geburt ihres zweiten Kindes vor rund sechs Monaten. Ihren bisher letzten Start hatte die einstige 100m-Schmetterling-Weltrekordhalterin im Frühjahr 2017, als sie noch in der 26. Schwangerschaftswoche eine Zeit von 27,59 Sekunden über die 50m Schmetterling ablieferte.

Schon nach der Geburt ihres ersten Kindes hatte die Spitzenschwimmerin ein beeindruckendes Comeback hingelegt. Im Jahr 2015 kam ihr Sohn Arlen zur Welt. Vier Monate danach war Vollmer wieder im Wettkampfbecken im Einsatz und 2016 schnappte sie sich bei den Olympischen Spielen in Rio einen kompletten Medaillensatz (Gold 4x100m Lagen / Silber 4x100m Freistil / Bronze 100m Schmetterling).