Medisports Network

(03.07.2014) Thomas Lurz und Patricia-Lucia Wartenberg haben sich die ersten Meistertitel der Freiwasser-DM 2014 gesichert. Beide entschieden heute die 5km-Strecke für sich. Außerdem sicherten sich Isabelle Härle, Rob Muffels und Andreas Waschburger Startplätze für die Schwimm-EM 2014 in Berlin.


Die ersten Tickets für die Schwimm-Europameisterschaften wurden vergeben. Zum Auftakt der Deutschen Freiwassermeisterschaften in Hamburg sicherten sich heute Patricia-Lucia Wartenberg, Isabelle Härle, Rob Muffels und Andreas Waschburger ihre Teilnahme an der "EM daheim".

Zunächst schnappte sich Patricia-Lucia Wartenberg im "Time Trial" der Damen über die 5km den Meistertitel. Die Hannoveranerin lieferte in 58:09,32 Minuten die schnellste Zeit des Feldes ab und verwies dabei Team-Weltmeisterin Isabelle Härle (58:30,47) deutlich auf den zweiten Rang. Beide blieben damit unter der vom DSV geforderten Richtzeit für die EM-Qualifikation.

Die Richtzeit bei den Damen lag bei 59 Minuten. Die Chance auf das EM-Ticket hatten jeweils die ersten Drei bei Damen und Herren. Bei den Frauen schwamm Svenja Zihsler zur Bronzemedaille, verfehlte jedoch in 59:22,05 Minuten die EM-Norm. Hier bleibt abzuwarten, wie die sportliche Führung entscheidet und ob Zihsler trotzdem für die Europameisterschaften nominiert wird.

Auch die Herren gingen jeweils nacheinander im Alleingang auf die Strecke. Die schnellste Zeit lieferte hier Top-Favorit Thomas Lurz in 53:21,61 Minuten ab. Der Würzburger hat seine EM-Teilnahme bereits sicher, da er sich im vergangenen Jahr bei der WM in Barcelona über die 10km qualifiziert hatte. Nun schnappte er sich auch einen Startplatz über die halbe Distanz.

Hinter Lurz schwammen Youngster Rob Muffels (54:05,94) und Andreas Waschburger (54:24,31) auf die weiteren Podestplätze. Beide blieben damit unter der EM-Richtzeit von 55 Minuten und dürfen nun mit der Nominierung für die Europameisterschaften im eigenen Lande hoffen.

Morgen und am Samstag geht es bei der Freiwasser-DM weiter mit den 2,5km und 5km der Damen und Herren in den Jugend- und Mastersklassen. Am Sonntag stehen dann die Entscheidungen über die 10km-Strecke auf dem Plan.

Links zum Thema: