Medisports Network

(04.05.2014) Teil eins der EM-Qualifikation ist geschafft! Bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin haben sich mindestens 30 Athleten ihre Chance auf einen Startplatz bei den Europameisterschaften 2014 erschwommen. Wir haben die Liste der Athleten, die im Juli beim Überprüfungswettkampf in Essen um die EM-Qualifikation kämpfen werden.


Mit einem deutlich geänderten Qualifikationsmodus stellt Chef-Bundestrainer Henning Lambertz seine Athleten vor eine neue Herausforderung. Erstmals konnte das Ticket für den Saisonhöhepunkt nicht bereits bei den Deutschen Meisterschaften gelöst werden.

Bei den Titelkämpfen in Berlin ging es für die Athleten in den vergangenen Tagen lediglich darum, in Vor- und Endläufen vom DSV vorgegebenen Normzeiten zu unterbieten. Wem dies gelang, der bekam einen Platz auf der "Longlist" des Bundestrainers. Für diese Athleten wird es bei einem Überrpüfungswettkampf in Essen im Juli erneut darum gehen, bestimmte Vor- und Endlaufnormen zu unterbieten. Erst wenn sie das schaffen, dürfen sie sich über die Teilnahme an der Heim-EM freuen.

Insgesamt 30 Athleten haben in den vergangenen Tagen sowohl in den Vor- als auch Endläufen die Normzeiten unterboten. Einige Athleten schwammen zwar in den Finals unter die Normzeiten. In den Vorläufen hatten sie diese jedoch verpasst. Hier ist noch abzuwarten, wie die sportliche Führung des DSV im Einzelfall entscheiden wird.

Diese Athleten blieben bei der Schwimm-DM in Berlin unter den Final-Normen:

Strecke Finalnorm Athlet Zeit
50m Freistil (w) 00:25,23 Dorothea Brandt 00:24,82
       
100m Freistil (w) 00:55,05 Dorothea Brandt* 00:55,05
       
200m Freistil (w) 01:58,93 keine Athletin unter Norm  
       
400m Freistil (w) 04:12,47 Johanna Friedrich 04:10,49
    Sarah Köhler 04:12,15
    Jaana Ehmcke 04:12,22
       
800m Freistil (w) 08:35,99 Sarah Köhler 08:34,42
    Leonie Antonia Beck 08:35,51
       
1500m Freistil (w) 16:33,61 Sarah Köhler 16:26,28
    Isabelle Härle 16:27,09
    Leonie Antonia Beck 16:32,75
       
50m Rücken (w) 00:28,60 kein Athletin unter Norm  
       
100m Rücken (w) 01:01,25 Jenny Mensing 01:00,50
       
200m Rücken (w) 02:12,14 Jenny Mensing 02:09,25
    Lisa Graf 02:10,37
    Sonnele Öztürk 02:11,36
       
50m Brust (w) 00:31,50 Dorothea Brandt 00:30,90
    Caroline Ruhnau 00:31,12
       
100m Brust (w) 01:08,36 Caroline Ruhnau* 01:08,24
       
200m Brust (w) 02:28,12 Vanessa Grimberg 02:26,54
       
50m Schmetterling (w) 00:26,54 Dorothea Brandt 00:26,40
    Alexandra Wenk 00:26,48
       
100m Schmetterling (w) 00:59,18 Alexandra Wenk 00:59,18
       
200m Schmetterling (w) 02:11,14 Franziska Hentke 02:07,67
       
200m Lagen (w) 02:13,98 Theresa Michalak* 02:13,16
       
400m Lagen (w) 04:44,50 Franziska Hentke 04:44,14
       
       
50m Freistil (m) 00:22,25 kein Athlet unter Norm  
       
100m Freistil (m) 00:49,39 Paul Biedermann 00:48,31
    Steffen Deibler 00:48,56
    Björn Hornikel 00:49,29
       
200m Freistil (m) 01:48,37 Paul Biedermann 01:46,25
    Robin Backhaus 01:48,18
    Yannick Lebherz 01:48,31
    Clemens Rapp 01:48,37
       
400m Freistil (m) 03:50,87 Paul Biedermann 03:47,89
    Clemens Rapp 03:50,32
    Florian Vogel 03:50,58
       
800m Freistil (m) 07:57,69 Sören Meißner 07:54,93
       
1500m Freistil (m) 15:13,98 Sören Meißner 15:13,44
       
50m Rücken (m) 00:25,52 Nicolas Graesser 00:25,01
    Carl Louis Schwarz 00:25,45
    Christian Diener 00:25,46
    Jan-Philip Glania  00:25,51
       
100m Rücken (m) 00:54,72 Jan-Philip Glania 00:54,46
       
200m Rücken  01:59,19 Jan-Philip Glania 01:57,40
    Christian Diener 01:57,93
    Yannick Lebherz 01:58,16
       
50m Brust (m) 00:27,58 Hendrik Feldwehr 00:27,49
       
100m Brust (m) 01:00,44 Hendrik Feldwehr 00:59,81
    Marco Koch 01:00,08
       
200m Brust 02:11,71 Marco Koch 02:08,51
       
50m Schmetterling (m) 00:23,53 Steffen Deibler 00:23,23
       
100m Schmetterling (m) 00:52,52 Steffen Deibler 00:51,86
       
200m Schmetterling 01:57,37 kein Athlet unter Norm  
       
200m Lagen 01:59,99 Markus Deibler 01:58,00
    Philip Heintz 01:59,47
       
400m Lagen (m) 04:19,21 Yannick Lebherz 04:15,34
    Jacob Heidtmann 04:18,86

*Finalnorm erreicht aber Vorlaufnorm verfehlt