Medisports Network

(03.08.2016) Das deutsche Team ist im Olympischen Dorf in Rio de Janeiro angekommen und ab Samstag gehen die DSV-Asse auf die Jagd nach Bestzeiten und Top-Platzierungen. Insgesamt 28 Einzel- sowie fünf Staffelstarts stehen auf dem Programm. Wir haben uns mal angeschaut, wie weit es die deutschen Schwimmer über ihre jeweiligen Strecken bei Olympia schaffen können.

Als die großen Medaillenfavoriten gehen Paul Biedermann (200m Freistil), Franziska Hentke (200m Schmetterling) und Marco Koch (200m Brust) ins Rennen. Sie zählen sogar zu den Kandidaten auf den Olympiasieg.

Biedermann hat zwei Podestchancen: Hinter den USA und Australien ist auch die deutsche 4x200m Freistilstaffel unter den Medaillenkandidaten. Auch ein paar Überraschungskandidaten haben wir ausgemacht: Über die kräftezehrenden 400m Lagen der Herren und 800m Freistil der Damen stehen Jacob Heidtmann und Sarah Köhler bereit, sollte einer der Favoriten patzen.

Mit wenigen Ausnahmen ist fast allen DSV-Schwimmern der Sprung ins Halbfinale bzw. unter die Top 16 möglich. Zu den Finalkandidaten zählen die Sprinter Dorothea Brandt und Damian Wierling sowie Florian Vogel (400m Freistil), Steffen Deibler (100m Schmetterling), Philip Heintz (200m Lagen) und die Rückenschwimmer Lisa Graf, Jenny Mensing und Jan-Philip Glania. Für ein paar weitere, wie Alexandra Wenk, ist der Endlauf mit einer Steigerung drin.

Wenn die DSV-Athleten ihr Leistungspotential abrufen, dann ist dies für sie drin:

 Schwimmer/in  Strecke   Halbfinalchance   Finalchance   Medaillenchance  Goldchance
Dorothea Brandt 50m Freistil              
Damian Wierling 50m Freistil              
  100m Freistil              
Björn Hornikel 100m Freistil              
Annika Bruhn 200m Freistil              
Sarah Köhler 800m Freistil*              
  400m Freistil*              
Leonie Beck 800m Freistil*              
Paul Biedermann 200m Freistil              
Christoph Fildebrandt 200m Freistil              
Florian Vogel 400m Freistil*              
Clemens Rapp 400m Freistil              
Florian Wellbrock 1500m Freistil*              
Christian vom Lehn 100m Brust              
Marco Koch 200m Brust              
Alexandra Wenk 100m Schmett.              
  200m Lagen              
Franziska Hentke 200m Schmett.              
  400m Lagen*              
Steffen Deibler 100m Schmett.              
Jan-Philip Glania 100m Rücken              
  200m Rücken              
Christian Diener 200m Rücken              
Lisa Graf 200m Rücken              
Jenny Mensing 200m Rücken              
Philip Heintz 200m Lagen              
Johannes Hintze 400m Lagen*              
Jacob Heidtmann 400m Lagen*              
4x100m Freistil Herren*              
4x200m Freistil Herren*              
4x200m Freistil Damen*              
4x100m Lagen Herren*              
4x100m Lagen Damen*              

.

*Über 400, 800 und 1500m-Strecken sowie in den Staffeln gibt es keine Halbfinals, hier sind Top16 Platzierungen gemeint.

Die Chancen der Freiwasserschwimmer nehmen wir vor Beginn der Open Water Wettbewerbe unter die Lupe.

Hier findet ihr noch einmal die Links zu unseren Ausblicken auf die Olympischen Spiele 2016: