"Let's make Waves" - Das neue HANDTUCH im Schwimmer-Design! Gibt's nur hier --> www.swimfreaks.de

(15.06.2014) Auch am zweiten Tag der Militär-WM in Tenero (Schweiz) gab es mehrere Titel für das deutsche Team. Über die 200m Lagen sicherte sich Yannick Lebherz in 2:02,74 Minuten die Goldmedaille. Tags zuvor hatte er bereits die doppelte Strecke für sich entschieden.

Einen Weltmeistertitel durfte auch Dorothea Brandt feiern. Über die 50m Brust war sie in 31,30 Sekunden nicht zu schlagen. Bei den Herren kam ihr Essener Vereinskollege Hendrik Feldwehr über diese Strecke in 27,96 Sekunden auf Platz zwei.

Doppel-Silber gab es für Franziska Hentke. Die Magdeburgerin musste sich über ihre Paradestrecke 200m Schmetterling in 2:08,55 Minuten nur der chinesischen Olympiasiegerin Liuyang Jiao (2:07,91) geschlagen geben. Zuvor hatte Hentke auch über die 400m Freistil in 4:16,39 Minuten Silber geholt.

Die deutschen Rückensprinter schwammen in Tenero zu Bronzemedaillen. Über die 50m der Damen kam Lisa Graf in 29,12 Sekunden ebenso auf Platz drei wie Christian Diener in 25,94 Sekunden bei den Herren. Zudem schwammen die Bundeswehr-Damen über die 4x100m Freistil auf den dritten Rang.

Die wichtigsten Links zur Militär-WM 2014:

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.

.... HTML ...