Medisports Network

(16.12.2021) Deutschlands Freiwasser-Asse stellen zum Jahresende mal wieder ihre Weltklasse-Qualitäten unter Beweis: Am Donnerstag sicherten sich Florian Wellbrock und Leonie Beck die Siege beim Freiwasser-Weltcup in Abu Dhabi, der letzten Station der diesjährigen FINA Marathon Swim World Series.

Nach 1:48:09,40 Stunden schlug der Olympiasieger Wellbrock gut zwei Sekunden vor dem Italiener Domenico Acerenza (1:48:12,00) an und hielt auch den Ungarn Kristof Razovsky (1:48:23,60) klarf auf Distanz. Wie schon bei seinem Triumph in Tokio hatte Wellbrock das Rennen von Beginn an bestimmt und keine Zweifel an seiner Form aufkommen lassen. Der Sieg wurde ihm mit einer Prämie von 15.000 US-Dollar vergoldet.

Im Verfolgerfeld gelang auch dem Gelnhausener Niklas Frach (8. - 1:48:29,90) der Sprung unter die Top Ten. Oliver Klemet (1:48:37,90) und Rob Muffels (1:48:43,70) kamen auf den Plätzen elf und 17 ins Ziel. Die Nachwuchstalente Linus Schwedler (34), Ben Langner (39) und Aaron Schmidt (43) schnupperten bei den Event ebenfalls internationale Luft. Ruwen Straub landete auf dem 48. Platz.

Bei den Damen hielt Leonie Beck (1:58:17,00) die Brasilianerin Ana Cunha um 2,3 Sekunden hinter sich und darf sich nun ebenfalls über die 15.000 US-Dollar Weihnachtsgeld freuen. Komplettiert wurde das Podium durch die in Magdeburg trainierende Niederländerin Sharon van Rouwendaal. Mit Jeannette Spiwoks (10. - 1:59:06,80) gelang auch hier trotz beeindruckend starker Konkurrenz einer zweiten Deutschen der Sprung unter die Top Ten.

Die Olympia-Dritte Sarah Köhler, die sich nach Tokio eine längere Auszeit gegönnt hatte, beendete das Rennen nach 2:03:21,70 Stunden auf dem 29. Rang. Besser lief es für Elea Linka (1:59:36,90), die 18. wurde. 

Parallel zu den Freiwasserrennen begannen heute ebenfalls in Abu Dhabi die Beckenwettbewerbe der Kurzbahn-Weltmeisterschaften 2021, bei denen Florian Wellbrock die 1500m Freistil in Angriff nimmt. Mehr dazu gibt es in Kürze auf www.swimsportnews.de 

Bild Wellbrock: IMAGO / Insidefoto

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.

.... HTML ...